Search Images Maps Play YouTube Gmail Drive Calendar More »
Sign in
Screen reader users: click this link for accessible mode. Accessible mode has the same essential features but works better with your reader.

Patents

  1. Advanced Patent Search
Publication numberDE112010002334 B4
Publication typeGrant
Application numberDE201011002334
PCT numberPCT/EP2010/057678
Publication date13 Dec 2012
Filing date2 Jun 2010
Priority date9 Jul 2009
Also published asCA2765148A1, CA2765148C, CN102473419A, CN102473419B, DE112010002334T5, US8331055, US20110007413, WO2011003677A1
Publication number1011002334, 201011002334, DE 112010002334 B4, DE 112010002334B4, DE 2010/11002334 B4, DE-B4-112010002334, DE1011002334, DE112010002334 B4, DE112010002334B4, DE2010/11002334B4, DE201011002334, PCT/2010/57678, PCT/EP/10/057678, PCT/EP/10/57678, PCT/EP/2010/057678, PCT/EP/2010/57678, PCT/EP10/057678, PCT/EP10/57678, PCT/EP10057678, PCT/EP1057678, PCT/EP2010/057678, PCT/EP2010/57678, PCT/EP2010057678, PCT/EP201057678
InventorsJens Jelitto, Robert Allen Hutchins, Melanie Jean Sandberg, Giovanni Cherubini
ApplicantInternational Business Machines Corp.
Export CitationBiBTeX, EndNote, RefMan
External Links: DPMA, Espacenet
Steuerungsverfahren und Vorrichtung für ein Dualkanal-gewichtetes LPOS-Kombinierungsschema Control method and apparatus for a dual channel weighted LPOS Kombinierungsschema translated from German
DE 112010002334 B4
Abstract  translated from German
Verfahren zur Überwachung einer Vielzahl von Servokanälen, die in einer Datenspeicherungsvorrichtung (300) angeordnet sind, umfassend: A method for monitoring a plurality of power channels that are arranged in a data storage device (300), comprising:
– Bewegen eines sequenziellen Informationsspeicherungsmediums umfassend eine Vielzahl von Servokanälen über einen Lese-/Schreibkopf (160) umfassend eine entsprechende Vielzahl von Servosensoren (140, 150), wobei der besagte Lese-/Schreibkopf (160) in der Datenspeicherungsvorrichtung (300) angeordnet ist, und wobei die Datenspeicherungsvorrichtung (300) einen ersten Servokanal, einen zweiten Servokanal und einen endlichen Automaten („FSM”) (400) umfassen, wobei der endliche Automat eine Einzelservokanal-Betriebsart und eine kombinierte Servokanal-Betriebsart umfasst; - Moving a sequential information storage medium comprising a plurality of servo channels via a read / write head (160) comprising a corresponding plurality of power sensors (140, 150), said read / write head (160) in the data storage device (300) is disposed, and wherein comprise the data storage device (300) comprises a first servo channel, a second servo channel and a finite state machine ("FSM") (400), wherein the finite state machine comprises a single servo channel mode and a combined servo channel mode;
– Setzen eines Erfassungsflags (311/321) durch einen Servokanal, wenn dieser Servokanal einem Servomuster (200) folgt, damit dieser Servokanal als aktiv gekennzeichnet ist; - Setting a detection flag (311/321) by a servo channel when this servo channel a servo pattern (200) follows, so that servo channel is marked as active;
– Setzen eines Bitflags (313/323) durch einen Servokanal, wenn ein neuer LPOS-Bit decodiert wird, wobei besagter Bitflag (313/323) nur gesetzt wird wenn besagter Erfassungsflag (311/321) gesetzt ist; - Setting a bit flags (313/323) by a servo channel when a new LPOS bit is decoded, said bit flag (313/323) is only set when said detection flag (311/321) is set;
– wirksam wenn zumindest ein Erfassungsflag (311/321) gesetzt ist: Bestimmen, ob ein Bitflag (313/323) durch einen mit dem gesetzten Erfassungsflag... - Effective if at least one detection flag (311/321) is set: determining if a bit flag (313/323) by a set with the detection flag ...
Images(8)
Previous page
Next page
Claims(14)  translated from German
  1. Verfahren zur Überwachung einer Vielzahl von Servokanälen, die in einer Datenspeicherungsvorrichtung ( Method for monitoring a plurality of servo channels in a data storage device ( 300 300 ) angeordnet sind, umfassend: – Bewegen eines sequenziellen Informationsspeicherungsmediums umfassend eine Vielzahl von Servokanälen über einen Lese-/Schreibkopf ( ) Are arranged, comprising: - moving a sequential information storage medium comprising a plurality of servo channels via a read / write head ( 160 160 ) umfassend eine entsprechende Vielzahl von Servosensoren ( ) Comprising a corresponding plurality of power sensors ( 140 140 , . 150 150 ), wobei der besagte Lese-/Schreibkopf ( ), Wherein said read / write head ( 160 160 ) in der Datenspeicherungsvorrichtung ( ) In the data storage device ( 300 300 ) angeordnet ist, und wobei die Datenspeicherungsvorrichtung ( ) Is arranged, and wherein the data storage device ( 300 300 ) einen ersten Servokanal, einen zweiten Servokanal und einen endlichen Automaten („FSM”) ( ) A first servo channel, a second servo channel and a finite state machine ("FSM") ( 400 400 ) umfassen, wobei der endliche Automat eine Einzelservokanal-Betriebsart und eine kombinierte Servokanal-Betriebsart umfasst; ), Wherein the finite state machine comprises a single servo channel mode and a combined servo channel mode; – Setzen eines Erfassungsflags ( - Setting a detection flag ( 311 311 / / 321 321 ) durch einen Servokanal, wenn dieser Servokanal einem Servomuster ( ) By a servo channel when this servo channel a servo pattern ( 200 200 ) folgt, damit dieser Servokanal als aktiv gekennzeichnet ist; ) Follows, so that servo channel is marked as active; – Setzen eines Bitflags ( - Setting a bit flags ( 313 313 / / 323 323 ) durch einen Servokanal, wenn ein neuer LPOS-Bit decodiert wird, wobei besagter Bitflag ( ) By a servo channel when a new LPOS bit is decoded, wherein said bit flag ( 313 313 / / 323 323 ) nur gesetzt wird wenn besagter Erfassungsflag ( ) Is only set when said detection flag ( 311 311 / / 321 321 ) gesetzt ist; ) Is set; – wirksam wenn zumindest ein Erfassungsflag ( - Effective if at least one detection flag ( 311 311 / / 321 321 ) gesetzt ist: Bestimmen, ob ein Bitflag ( ) Is set: determining if a bit flag ( 313 313 / / 323 323 ) durch einen mit dem gesetzten Erfassungsflag ( ) By the set detection flag ( 311 311 / / 321 321 ) assoziierten Servokanal gesetzt ist; ) Associated servo channel is set; und – wirksam wenn ein Erfassungsflag ( and - effective when a detection flag ( 311 311 / / 321 321 ) und ein Bitflag ( ) And a bit flag ( 313 313 / / 323 323 ) durch einen Servokanal gesetzt sind: Bestimmen einer relativen Positionierung jedes Servosensors ( ) Are set by a servo channel: determining a relative positioning of each servo sensor ( 140 140 , . 150 150 ) in Bezug auf ein assoziiertes Servomuster ( ) With respect to an associated servo pattern ( 200 200 ); ); – wenn kein durch irgendeinen Servokanal gesetzter Erfassungsflag ( - If not by any servo channel set detection flag ( 311 311 / / 321 321 ) detektiert wird, Setzen des FSM ( ) Is detected, setting the FSM ( 400 400 ) in einen Anfangszustand (0), wobei der erste Servokanal inaktiv ist und der zweite Servokanal inaktiv ist; ) In an initial state (0), said first servo channel is inactive and the second servo channel is inactive; – wenn ein durch den ersten oder zweiten Servokanal gesetzter Erfassungsflag ( - If a set by the first or second servo channel detection flag ( 311 311 / / 321 321 ) detektiert wird, während kein jeweils durch den zweiten oder ersten Servokanal gesetzter Erfassungsflag ( ) Is detected while not in each case by the second or first servo channel set detection flag ( 311 311 / / 321 321 ) detektiert wurde, Übergang aus dem Anfangszustand in einen ersten FSM-Zwischenzustand (6, 7), wobei die Einzelservokanal-Betriebsart FSM ( ) Is detected, transition from the initial state in the FSM has a first intermediate state (6, 7), wherein the individual servo channel mode FSM ( 400 400 ) den ersten FSM-Zwischenzustand (6) umfasst, wenn der erste Servokanal aktiv geworden ist, aber der zweite Servokanal inaktiv bleibt; ) Comprises the first FSM-intermediate state (6) when the first servo channel has become active, but the second servo channel remains inactive; und wobei die Einzelservokanal-Betriebsart FSM ( and wherein the individual servo channel mode FSM ( 400 400 ) den ersten FSM-Zwischenzustand (7) umfasst, wenn der zweite Servokanal aktiv geworden ist, aber der erste Servokanal inaktiv bleibt; ) The first FSM-intermediate state (7), if the second servo channel has become active, but the first servo channel remains inactive; – wenn ein durch den ersten oder zweiten Servokanal gesetzter Bitflag ( - If a set by the first or second servo channel bit flag ( 313 313 / / 323 323 ) detektiert wird, Übergang von dem ersten FSM-Zwischenzustand (6, 7) in einen FSM-Kombinierungszustand (14), wobei die kombinierte Servokanal-Betriebsart FSM ( ) Is detected, transition from the first FSM-intermediate state (6, 7) into a FSM Kombinierungszustand (14), wherein the combined servo channel mode FSM ( 400 400 ) den FSM-Kombinierungszustand (14) umfasst, wenn sowohl der erste Servokanal als auch der zweite Servokanal aktiv ist; ) Comprises the FSM Kombinierungszustand (14) when both the first servo channel and the second servo channel is active; – Verwendung von LPOS-Informationen, die nur durch den ersten oder zweiten Servokanal bereitgestellt wurden. - Use of LPOS information that has been provided only by the first or second servo channel.
  2. Verfahren nach Anspruch 1, ferner umfassend: – wenn kein durch irgendeinen Servokanal gesetzter Erfassungsflag ( The method of claim 1, further comprising: - if no by any servo channel set detection flag ( 311 311 / / 321 321 ) detektiert wird, Setzen des FSM ( ) Is detected, setting the FSM ( 400 400 ) in einen Anfangszustand (0), wobei der erste Servokanal inaktiv ist und der zweite Servokanal inaktiv ist; ) In an initial state (0), said first servo channel is inactive and the second servo channel is inactive; – wenn durch sowohl den ersten Servokanal als auch den zweiten Servokanal gesetzte Erfassungsflags ( - If set by both the first servo channel and the second channel servo detection flag ( 311 311 / / 321 321 ) detektiert wurden, Übergang aus dem Anfangszustand (0) in einen zweiten FSM-Zwischenzustand (10), wobei die kombinierte Servokanal-Betriebsart FSM ( ) Were detected, the transition from the initial state (0) to a second FSM intermediate state (10), wherein the combined servo channel mode FSM ( 400 400 ) den zweiten FSM-Zwieschenzustand (10) umfasst, wenn sowohl der erste Servokanal als auch der zweite Servokanal aktiv ist; ) Comprises the second FSM Zwieschenzustand (10) when both the first servo channel and the second servo channel is active; – wenn durch sowohl den ersten Servokanal als auch den zweiten Servokanal gesetzte Bitflags ( - If set by both the first servo channel and the second servo channel bit flags ( 313 313 / / 323 323 ) detektiert wurden, Übergang von dem zweiten FSM-Zwischenzustand (10) in den FSM-Kombinierungszustand (14), wobei die kombinierte Servokanal-Betriebsart FSM ( ) Were detected, transition from the second FSM intermediate state (10) in the FSM Kombinierungszustand (14), wherein the combined servo channel mode FSM ( 400 400 ) den FSM-Kombinierungszustand (14) umfasst, wenn sowohl der erste Servokanal als auch der zweite Servokanal aktiv ist; ) Comprises the FSM Kombinierungszustand (14) when both the first servo channel and the second servo channel is active; – Verwendung von LPOS-Informationen, die sowohl durch den ersten Servokanal als auch durch den zweiten Servokanal bereitgestellt wurden. - Use of LPOS information that has been provided by both the first servo channel and by the second servo channel.
  3. Verfahren nach Anspruch 1, ferner umfassend eine Bestimmung eines Bitversatzes zwischen dem ersten Servokanal und dem zweiten Servokanal. The method of claim 1, further comprising determining a skew between the first servo channel and the second servo channel.
  4. Verfahren nach Anspruch 3, wobei jeder der Servokanäle eine Vielzahl von sequenziellen Servoframes umfasst, wobei jeder Servoframe eine Vielzahl von Servo-2-Bit-Einheiten umfasst, wobei das Verfahren ferner die folgenden Schritte umfasst: – Einrichtung eines ersten 2-Bit-Einheiten-Zählers für den ersten Servokanal; The method of claim 3, wherein each of the servo channels comprises a plurality of sequential servo frames, each servo frame comprises a plurality of servo-2-bit units, the method further comprises the following steps: - creation of a first 2-bit Unit counter for the first servo channel; – Einrichtung eines zweiten 2-Bit-Einheiten-Zählers für den zweiten Servokanal; - Establishment of a second 2-bit counter units for the second servo channel; und – Berechnung des Bitversatzes durch Subtraktion des ersten 2-Bit-Zählers von dem zweiten 2-Bit-Zähler. and - calculation of the skew by subtraction of the first 2-bit counter of the second 2-bit counter.
  5. Vorrichtung umfassend ein computerlesbares Medium, computerlesbaren Programmcode, um eine Vielzahl von Servokanälen zu überwachen, die in dem besagten computerlesbaren Medium codiert sind, ein endlicher Automat („FSM”) ( A device comprising a computer readable medium, computer readable program code to monitor a plurality of servo channels which are encoded in said computer readable medium, a finite state machine ("FSM") ( 400 400 ) umfassend eine Einzelservokanal-Betriebsart und eine kombinierte Servokanal-Betriebsart, die in dem computerlesbaren Medium codiert sind, wobei der computerlesbare Programmcode eine Serie von computerlesbaren Programmschritten umfasst, die Folgendes veranlassen: – Bewegen eines sequenziellen Informationsspeicherungsmediums umfassend eine Vielzahl von Servokanälen über einen Lese-/Schreibkopf ( ) Comprising an individual servo channel mode and a combined servo channel mode, which are encoded in the computer readable medium, the computer readable program code comprising a series of computer readable program steps cause the following: - moving a sequential information storage medium comprising a plurality of servo channels via a read / write head ( 160 160 ) umfassend eine entsprechende Vielzahl von Servosensoren ( ) Comprising a corresponding plurality of power sensors ( 140 140 , . 150 150 ); ); – Setzen eines Erfassungsflags ( - Setting a detection flag ( 311 311 / / 321 321 ) durch einen Servokanal, wenn dieser Servokanal einem Servomuster folgt, damit dieser Servokanal als aktiv gekennzeichnet ist; ) By a servo channel when this servo channel follows a servo pattern for this servo channel is marked as active; – Setzen eines Bitflags ( - Setting a bit flags ( 313 313 / / 323 323 ) durch einen Servokanal, wenn ein neuer LPOS-Bit decodiert wird, wobei besagter Bitflag ( ) By a servo channel when a new LPOS bit is decoded, wherein said bit flag ( 313 313 / / 323 323 ) nur gesetzt wird wenn besagter Erfassungsflag ( ) Is only set when said detection flag ( 311 311 / / 321 321 ) gesetzt ist; ) Is set; – wirksam wenn zumindest ein Erfassungsflag gesetzt ist: Bestimmen, ob ein Bitflag ( - Effective if at least one detection flag is set: determining if a bit flag ( 313 313 / / 323 323 ) durch einen mit dem gesetzten Erfassungsflag ( ) By the set detection flag ( 311 311 / / 321 321 ) assoziierten Servokanal gesetzt ist; ) Associated servo channel is set; und – wirksam wenn ein Erfassungsflag ( and - effective when a detection flag ( 311 311 / / 321 321 ) und ein Bitflag ( ) And a bit flag ( 313 313 / / 323 323 ) durch einen Servokanal gesetzt sind: Bestimmen einer relativen Positionierung jedes Servosensors ( ) Are set by a servo channel: determining a relative positioning of each servo sensor ( 140 140 , . 150 150 ) in Bezug auf ein assoziiertes Servomuster ( ) With respect to an associated servo pattern ( 200 200 ); ); – wenn kein durch irgendeinen Servokanal gesetzter Erfassungsflag ( - If not by any servo channel set detection flag ( 311 311 / / 321 321 ) detektiert wird, Setzen des FSM ( ) Is detected, setting the FSM ( 400 400 ) in einen Anfangszustand (0), wobei der erste Servokanal inaktiv ist und der zweite Servokanal inaktiv ist; ) In an initial state (0), said first servo channel is inactive and the second servo channel is inactive; – wenn ein durch den ersten oder zweiten Servokanal gesetzter Erfassungsflag ( - If a set by the first or second servo channel detection flag ( 311 311 / / 321 321 ) detektiert wird, während kein jeweils durch den zweiten oder ersten Servokanal gesetzter Erfassungsflag ( ) Is detected while not in each case by the second or first servo channel set detection flag ( 311 311 / / 321 321 ) detektiert wurde, Übergang aus dem Anfangszustand in einen ersten FSM-Zwischenzustand (6, 7), wobei die Einzelservokanal-Betriebsart FSM ( ) Is detected, transition from the initial state in the FSM has a first intermediate state (6, 7), wherein the individual servo channel mode FSM ( 400 400 ) den ersten FSM-Zwischenzustand (6) umfasst, wenn der erste Servokanal aktiv geworden ist, aber der zweite Servokanal inaktiv bleibt; ) Comprises the first FSM-intermediate state (6) when the first servo channel has become active, but the second servo channel remains inactive; und wobei die Einzelservokanal-Betriebsart FSM ( and wherein the individual servo channel mode FSM ( 400 400 ) den ersten FSM-Zwischenzustand (7) umfasst, wenn der zweite Servokanal aktiv geworden ist, aber der erste Servokanal inaktiv bleibt; ) The first FSM-intermediate state (7), if the second servo channel has become active, but the first servo channel remains inactive; – wenn ein durch den ersten oder zweiten Servokanal gesetzter Bitflag ( - If a set by the first or second servo channel bit flag ( 313 313 / / 323 323 ) detektiert wird, Übergang von dem ersten FSM-Zwischenzustand (6, 7) in einen FSM-Kombinierungszustand (14), wobei die kombinierte Servokanal-Betriebsart FSM ( ) Is detected, transition from the first FSM-intermediate state (6, 7) into a FSM Kombinierungszustand (14), wherein the combined servo channel mode FSM ( 400 400 ) den FSM-Kombinierungszustand (14) umfasst, wenn sowohl der erste Servokanal als auch der zweite Servokanal aktiv ist; ) Comprises the FSM Kombinierungszustand (14) when both the first servo channel and the second servo channel is active; – Verwendung von LPOS-Informationen, die nur durch den ersten oder zweiten Servokanal bereitgestellt wurden. - Use of LPOS information that has been provided only by the first or second servo channel.
  6. Vorrichtung nach Anspruch 5, wobei der computerlesbare Programmcode ferner eine Serie von computerlesbaren Programmschritten umfasst, die Folgendes auslösen: – wenn kein durch irgendeinen Servokanal gesetzter Erfassungsflag ( The apparatus of claim 5, wherein the computer readable program code further comprises a series of computer readable program steps following trigger: - if no by any servo channel set detection flag ( 311 311 / / 321 321 ) detektiert wird, Setzen des FSM ( ) Is detected, setting the FSM ( 400 400 ) in einen Anfangszustand (0), wobei der erste Servokanal inaktiv ist und der zweite Servokanal inaktiv ist; ) In an initial state (0), said first servo channel is inactive and the second servo channel is inactive; – wenn durch sowohl den ersten Servokanal als auch den zweiten Servokanal gesetzte Erfassungsflags ( - If set by both the first servo channel and the second channel servo detection flag ( 311 311 / / 321 321 ) detektiert wurden, Übergang aus dem Anfangszustand (0) in einen zweiten FSM-Zwischenzustand (10), wobei die kombinierte Servokanal-Betriebsart FSM ( ) Were detected, the transition from the initial state (0) to a second FSM intermediate state (10), wherein the combined servo channel mode FSM ( 400 400 ) den zweiten FSM-Zwieschenzustand (10) umfasst, wenn sowohl der erste Servokanal als auch der zweite Servokanal aktiv ist; ) Comprises the second FSM Zwieschenzustand (10) when both the first servo channel and the second servo channel is active; – wenn durch sowohl den ersten Servokanal als auch den zweiten Servokanal gesetzte Bitflags ( - If set by both the first servo channel and the second servo channel bit flags ( 313 313 / / 323 323 ) detektiert wurden, Übergang von dem zweiten FSM-Zwischenzustand (10) in den FSM-Kombinierungszustand (14), wobei die kombinierte Servokanal-Betriebsart FSM ( ) Were detected, transition from the second FSM intermediate state (10) in the FSM Kombinierungszustand (14), wherein the combined servo channel mode FSM ( 400 400 ) den FSM-Kombinierungszustand (14) umfasst, wenn sowohl der erste Servokanal als auch der zweite Servokanal aktiv ist; ) Comprises the FSM Kombinierungszustand (14) when both the first servo channel and the second servo channel is active; – Verwendung von LPOS-Informationen, die sowohl durch den ersten Servokanal als auch durch den zweiten Servokanal bereitgestellt wurden. - Use of LPOS information that has been provided by both the first servo channel and by the second servo channel.
  7. Vorrichtung nach Anspruch 6, wobei der computerlesbare Programmcode ferner eine Serie von computerlesbaren Programmschritten umfasst, die eine Bestimmung eines Bitversatzes zwischen dem ersten Servokanal und dem zweiten Servokanal veranlassen. Apparatus according to claim 6, wherein the computer readable program code further comprising a series of computer readable program steps that cause a determination of a skew between the first servo channel and the second servo channel.
  8. Vorrichtung nach Anspruch 7, wobei jeder der Servokanäle eine Vielzahl von sequenziellen Servoframes umfasst, wobei jeder Servoframe eine Vielzahl von Servo-2-Bit-Einheiten umfasst, wobei der computerlesbare Programmcode ferner eine Serie von computerlesbaren Programmschritten umfasst, die Folgendes veranlassen: – Einrichtung eines ersten 2-Bit-Einheiten-Zählers für den ersten Servokanal; The apparatus of claim 7, wherein each of the servo channels comprises a plurality of sequential servo frames, each servo frame comprises a plurality of servo-2-bit units, wherein the computer readable program code further comprising a series of computer readable program steps cause the following: - establishment of a first 2-bit units counter for the first servo channel; – Einrichtung eines zweiten 2-Bit-Einheiten-Zählers für den zweiten Servokanal; - Establishment of a second 2-bit counter units for the second servo channel; und – Berechnung des Bitversatzes durch Subtraktion des ersten 2-Bit-Zählers von dem zweiten 2-Bit-Zähler. and - calculation of the skew by subtraction of the first 2-bit counter of the second 2-bit counter.
  9. Vorrichtung nach Anspruch 5, ferner umfassend einen ersten Servosensor ( The apparatus of claim 5, further comprising a first servo sensor ( 140 140 ), einen zweiten Servosensor ( ), A second servo sensor ( 150 150 ), einer ersten Servosteuerungseinheit ( ), A first servo control unit ( 310 310 ), die mit dem ersten Servosensor ( ) Connected to the first servo sensor ( 140 140 ) kommuniziert, und einer zweiten Servosteuerungseinheit ( ) Communicates, and a second servo control unit ( 320 320 ), die mit dem zweiten Servosensor ( ) Connected to the second servo sensor ( 150 150 ) kommuniziert, – wobei die Vielzahl von Servosensoren ( ) Communicates, - wherein said plurality of servo-sensors ( 140 140 / / 150 150 ) den ersten Servosensor ( ) The first servo sensor ( 140 140 ) umfasst, und den zweiten Servosensor ( ), And the second servo sensor ( 150 150 ) umfasst; ) Comprises; – die erste Servosteuerungseinheit ( - The first servo control unit ( 310 310 ) einen ersten Erfassungsflag ( ) A first detection flag ( 311 311 ), der indiziert, dass ein erster Servokanal ein Servomuster ( ), Which indicates that a first servo channel, a servo pattern ( 200 200 ) erfasst hat, einen ersten Bitflag ( ) Has detected a first bit flag ( 313 313 ), der die Verfügbarkeit eines neuen LPOS-Bits indiziert, und einen ersten Servosensor-Positionsindikator („SRPI”) ( ), Which indicates the availability of a new LPOS bits, and a first servo-sensor position indicator ("SRPI") ( 315 315 ), der eine Position des ersten Servosensors ( ), Of a position of the first servo sensor ( 140 140 ) in Bezug auf einen in den ersten Servokanal codierten Servoframe angibt, umfasst; ) Indicating in relation to a servo channel coded in the first servo frame, comprising; – wobei der Erfassungsflag ( - Where the detection flag ( 311 311 / / 321 321 ) den ersten Erfassungsflag ( ) The first detection flag ( 311 311 ) umfasst; ) Comprises; – wobei der Bitflag ( - Where the bit flag ( 313 313 / / 323 323 ) den ersten Bitflag ( ) The first bit flag ( 313 313 ) umfasst; ) Comprises; – wobei die zweite Servosteuerungseinheit ( - Wherein said second servo control unit ( 320 320 ) einen zweiten Erfassungsflag ( ) A second detection flag ( 321 321 ), der indiziert, dass ein zweiter Servokanal ein Servomuster ( ), Which indicates that a second servo channel, a servo pattern ( 200 200 ) erfasst hat, einen zweiten Bitflag ( ) Has detected a second bit flag ( 323 323 ), der die Verfügbarkeit eines neuen LPOS-Bits indiziert, und einen zweiten Servosensor-Positionsindikator („SRPI”) ( ), Which indicates the availability of a new LPOS bits, and a second servo sensor position indicator ("SRPI") ( 325 325 ), der eine Position des zweiten Servosensors ( ), Of a position of the second servo sensor ( 150 150 ) in Bezug auf einen in den zweiten Servokanal codierten Servoframe angibt, umfasst; ) Indicating in relation to an encoded servo channel in the second servo frame, comprising; – wobei der Erfassungsflag ( - Where the detection flag ( 311 311 / / 321 321 ) den zweiten Erfassungsflag ( ) The second detection flag ( 321 321 ) umfasst; ) Comprises; – wobei der Bitflag ( - Where the bit flag ( 313 313 / / 323 323 ) den zweiten Bitflag ( ) The second bit flag ( 323 323 ) umfasst. ) Includes.
  10. Datenspeicherungsvorrichtung mit einer Vorrichtung nach Anspruch 9, wobei: – der erste Servosensor ( Data storage device having a device according to claim 9, wherein: - the first servo sensor ( 140 140 ) eine Vielzahl von ersten sequenziellen Servoframes detektiert, wobei jeder Servoframe eine Vielzahl von ersten Servo-2-Bit-Einheiten umfasst; ) Detects a plurality of first servo sequential frames, each servo frame comprises a plurality of first servo 2-bit units; – der zweite Servosensor ( - The second servo sensor ( 150 150 ) eine Vielzahl von zweiten sequenziellen Servoframes detektiert, wobei jeder zweite Servoframe eine Vielzahl von zweiten Servo-2-Bit-Einheiten umfasst; ) Detects a second sequential plurality of servo frames, each second servo frame comprises a plurality of second servo-2-bit units; – der erste SRPI ( - The first SRPI ( 315 315 ) eine 2-Bit-Einheiten-Zähler für die Vielzahl von ersten Servo-2-Bit-Einheiten ist; ) Is a 2-bit counter units for the plurality of first servo-2-bit units; und – der zweite SRPI ( and - the second SRPI ( 325 325 ) ein 2-Bit-Einheiten-Zähler für die Vielzahl von zweiten Servo-2-Bit-Einheiten ist. ) Is a 2-bit counter units for the plurality of second servo-2-bit units.
  11. Computerprogrammprodukt codiert in einem computerlesbaren Medium und nutzbar mit einem programmierbaren Computerprozessor, um eine Vielzahl von Servokanälen zu überwachen, wobei ein endlicher Automat („FSM”) ( A computer program product encoded in a computer readable medium and usable with a programmable computer processor to monitor a plurality of servo channels wherein a finite state machine ("FSM") ( 400 400 ) eine Einzelservokanal-Betriebsart und eine kombinierte Servokanal-Betriebsart umfasst, wobei das Computerprogrammprodukt Folgendes umfasst: – computerlesbaren Programmcode, der den programmierbaren Prozessor dazu veranlasst, ein sequenzielles Informationsspeicherungsmedium, das eine Vielzahl von Servokanälen umfasst, über einen Lese-/Schreibkopf ( ) A single servo channel mode and a combined servo channel mode, wherein the computer program product comprising: - computer readable program code which causes said programmable processor to a sequential information storage medium comprising a plurality of servo channels, via a read / write head ( 160 160 ) zu bewegen, der eine entsprechende Vielzahl von Servosensoren ( ) To move a corresponding plurality of the power sensors ( 140 140 , . 150 150 ) umfasst; ) Comprises; – computerlesbaren Programmcode, der den programmierbaren Prozessor dazu veranlasst, einen Erfassungsflag durch eine Servokanal zu setzen, wenn dieser Servokanal einem Servomuster ( - Computer readable program code which causes said programmable processor to to set a detection flag by a servo channel when this servo channel a servo pattern ( 200 200 ) folgt, damit dieser Servokanal als aktiv gekennzeichnet ist; ) Follows, so that servo channel is marked as active; – computerlesbaren Programmcode, der den programmierbaren Prozessor dazu veranlasst, ein Bitflag ( - Computer readable program code which causes said programmable processor to a bit flag ( 313 313 / / 323 323 ) durch den Servokanal zu setzen, wenn ein neuer LPOS-Bit decodiert wird, wobei besagter Bitflag ( ) Must be set by the servo channel when a new LPOS bit is decoded, said bit flag ( 313 313 / / 323 323 ) nur gesetzt wird wenn besagter Erfassungsflag ( ) Is only set when said detection flag ( 311 311 / / 321 321 ) gesetzt ist; ) Is set; – computerlesbaren Programmcode, der, wenn zumindest ein Erfassungsflag ( - Computer readable program code which, when at least one detection flag ( 311 311 , . 321 321 ) gesetzt ist, den programmierbaren Prozessor dazu veranlasst, zu bestimmen, ob ein durch einen mit dem gesetzten Erfassungsflag ( ) Is set, which causes said programmable processor to determine whether a by a set with the detection flag ( 311 311 / / 321 321 ) assoziierten Servokanal gesetzter Bitflag ( ) Associated servo channel set bit flag ( 313 313 / / 323 323 ) gesetzt ist; ) Is set; und – computerlesbaren Programmcode, der, wenn ein Erfassungsflag ( and - computer readable program code which, when a detection flag ( 311 311 / / 321 321 ) und ein Bitflag ( ) And a bit flag ( 313 313 / / 323 323 ) durch einen Servokanal gesetzt sind, den programmierbaren Prozessor dazu veranlasst, eine relative Positionierung jedes Servosensors in Bezug auf ein assoziiertes Servomuster zu bestimmen; ) Are set by a servo channel, which causes said programmable processor to determine a relative positioning of each servo sensor relative to an associated servo pattern; – computerlesbaren Programmcode, der, wenn kein durch irgendeinen Servokanal gesetzter Erfassungsflag ( - Computer readable program code that, when there is no by any servo channel set detection flag ( 311 311 / / 321 321 ) detektiert wurde, den programmierbaren Prozessor dazu veranlasst, den FSM ( ) Has been detected, causes the programmable processor to the FSM ( 400 400 ) in einen Anfangszustand (0) zu setzen, wobei der erste Servokanal inaktiv ist und der zweite Servokanal inaktiv ist; ) To put in an initial state (0), said first servo channel is inactive and the second servo channel is inactive; – computerlesbaren Programmcode, der, wenn ein durch den ersten oder zweiten Servokanal gesetzter Erfassungsflag ( - Computer readable program code that, when one set by the first or second servo channel detection flag ( 311 311 / / 321 321 ) detektiert wurde, während kein durch den zweiten oder ersten Servokanal gesetzter Erfassungsflag ( ) Was detected, while no by the second or first servo channel set detection flag ( 311 311 / / 321 321 ) detektiert wurde, den programmierbaren Prozessor dazu veranlasst, von dem Anfangszustand (0) in einen ersten FSM-Zwischenzustand (6, 7) überzugehen, wobei die Einzelservokanal-Betriebsart FSM ( ) Has been detected, causes the programmable processor to, from the initial state (0) in a first FSM-intermediate state (6, 7) to pass, wherein the individual servo channel mode FSM ( 400 400 ) den ersten FSM-Zwischenzustand (6) umfasst, wenn der erste Servokanal aktiv geworden ist, aber der zweite Servokanal inaktiv bleibt; ) Comprises the first FSM-intermediate state (6) when the first servo channel has become active, but the second servo channel remains inactive; und wobei die Einzelservokanal-Betriebsart FSM ( and wherein the individual servo channel mode FSM ( 400 400 ) den ersten FSM-Zwischenzustand (7) umfasst, wenn der zweite Servokanal aktiv geworden ist, aber der erste Servokanal inaktiv bleibt; ) The first FSM-intermediate state (7), if the second servo channel has become active, but the first servo channel remains inactive; – computerlesbaren Programmcode, der, wenn ein jeweils durch den ersten oder zweiten Kanal gesetzter Bitflag ( - Computer readable program code which, when each one by the first or second channel set bit flag ( 313 313 / / 323 323 ) detektiert wurde, den programmierbaren Prozessor dazu veranlasst, von dem ersten FSM-Zwischenzustand (6, 7) in einen FSM-Kombinierungszustand (14) überzugehen, wobei die kombinierte Servokanal-Betriebsart FSM ( ) Has been detected, causes the programmable processor to, from the first FSM-intermediate state (6, 7) to move in a FSM Kombinierungszustand (14), wherein the combined servo channel mode FSM ( 400 400 ) den FSM-Kombinierungszustand (14) umfasst, wenn sowohl der erste Servokanal als auch der zweite Servokanal aktiv ist; ) Comprises the FSM Kombinierungszustand (14) when both the first servo channel and the second servo channel is active; computerlesbaren Programmcode, der den programmierbaren Prozessor dazu veranlasst, die LPOS-Information zu verwenden, die nur durch den ersten oder zweiten Servokanal bereitgestellt wurde. computer readable program code which causes said programmable processor to use the LPOS information which was provided only by the first or second servo channel.
  12. Computerprogrammprodukt nach Anspruch 11, ferner umfassend: – computerlesbaren Programmcode, der, wenn kein durch irgendeinen Servokanal gesetzter Erfassungsflag ( The computer program product of claim 11, further comprising: - computer readable program code which, when there is no by any servo channel set detection flag ( 311 311 / / 321 321 ) detektiert wurde, den programmierbaren Prozessor dazu veranlasst, den FSM ( ) Has been detected, causes the programmable processor to the FSM ( 400 400 ) in einen Anfangszustand (0) zu setzen, wobei der erste Servokanal inaktiv ist und der zweite Servokanal inaktiv ist; ) To put in an initial state (0), said first servo channel is inactive and the second servo channel is inactive; – computerlesbaren Speichercode, der, wenn durch sowohl den ersten als auch den zweiten Servokanal gesetzte Erfassungsflags ( - Computer readable storage code that when by both the first and the second servo channel set detection flag ( 311 311 / / 321 321 ) detektiert wurden, den programmierbaren Prozessor dazu veranlasst, von dem Anfangszustand (0) in einen zweiten FSM-Zwischenzustand (10) überzugehen, wobei die kombinierte Servokanal-Betriebsart FSM ( ) Were detected, causes the programmable processor to, from the initial state (0) to move in a second FSM intermediate state (10), wherein the combined servo channel mode FSM ( 400 400 ) den zweiten FSM-Zwieschenzustand (10) umfasst, wenn sowohl der erste Servokanal als auch der zweite Servokanal aktiv ist; ) Comprises the second FSM Zwieschenzustand (10) when both the first servo channel and the second servo channel is active; – computerlesbaren Programmcode, der, wenn durch sowohl den ersten Servokanal als auch durch den zweiten Servokanal gesetzte Bitflags ( - Computer readable program code which, when through both the first servo channel as set by the second servo channel bit flags ( 313 313 / / 323 323 ) detektiert wurden, den programmierbaren Prozessor dazu veranlasst, von dem zweiten FSM-Zwischenzustand (10) in einen FSM-Kombinierungszustand (14) überzugehen, wobei die kombinierte Servokanal-Betriebsart FSM ( ) Were detected, causes the programmable processor to FSM from the second intermediate state (10) to move in a FSM Kombinierungszustand (14), wherein the combined servo channel mode FSM ( 400 400 ) den FSM-Kombinierungszustand (14) umfasst, wenn sowohl der erste Servokanal als auch der zweite Servokanal aktiv ist; ) Comprises the FSM Kombinierungszustand (14) when both the first servo channel and the second servo channel is active; – computerlesbaren Programmcode, der den programmierbaren Prozessor dazu veranlasst, die LPOS-Informationen zu verwenden, die durch sowohl den ersten Servokanal als auch den zweiten Servokanal bereitgestellt wurde. - Computer readable program code which causes said programmable processor to use the LPOS information that has been provided by both the first servo channel and the second servo channel.
  13. Computerprogrammprodukt nach Anspruch 12, ferner umfassend: computerlesbaren Programmcode, der den programmierbaren Prozessor dazu veranlasst, einen Bitversatz zwischen dem ersten Servokanal und dem zweiten Servokanal zu bestimmen. A computer program product according to claim 12, further comprising: computer readable program code which causes said programmable processor to determine a skew between the first and second servo channel servo channel.
  14. Computerprogrammprodukt nach Anspruch 13, wobei jeder der Servokanäle eine Vielzahl von sequenziellen Servoframes umfasst, wobei jeder Servoframe eine Vielzahl von Servo-2-Bit-Einheiten umfasst, wobei das Computerprogrammprodukt ferner umfasst: computerlesbaren Programmcode, der den programmierbaren Prozessor dazu veranlasst, einen 2-Bit-Einheiten-Zähler für den ersten Servokanal einzurichten; The computer program product of claim 13, wherein each of the servo channels comprises a plurality of sequential servo frames, each servo frame comprises a plurality of servo-2-bit units, wherein the computer program product further comprising: computer readable program code which causes said programmable processor to provide a 2- bit counter units set up for the first servo channel; computerlesbarer Programmcode, der den programmierbaren Prozessor dazu veranlasst, einen zweiten 2-Bit-Einheiten-Zähler für den zweiten Servokanal einzurichten; computer readable program code which causes said programmable processor to establish a second two-bit units counter for the second servo channel; und computerlesbaren Programmcode, der den programmierbaren Prozessor dazu veranlasst, den Bitversatz durch Subtraktion des ersten 2-Bit-Einheiten-Zählers von dem zweiten 2-Bit-Einheiten-Zähler zu berechnen. and computer readable program code which causes said programmable processor to calculate the bit offset by subtraction of the first 2-bit-unit counter of the second 2-bit units counter.
Description  translated from German
  • Gebiet der Erfindung Field of the Invention
  • [0001] [0001]
    Die Erfindung der Anmelderin bezieht sich im Allgemeinen auf ein Verfahren zur Überwachung mehrerer Servokanäle, wo ein Steuerungsschema zwischen einer Einzelservokanal-Betriebsart und einer kombinierten Servokanal-Betriebsart schaltet. Applicant's invention relates generally to a method for monitoring a plurality of servo channels, where a control scheme between an individual servo channel-mode and a combined servo channel mode switches.
  • Hintergrund der Erfindung Background of the Invention
  • [0002] [0002]
    Ein Timing-basierter Servo (TBS) ist eine Technologie, die für lineare Bandlaufwerke entwickelt wurde. A timing-based servo (TBS) is a technology that has been developed for linear tape drives. In TBS-Systemen bestehen aufgenommene Servomuster aus Übergängen mit zwei verschiedenen azimutalen Steigungen. Exist in TBS-systems recorded servo pattern of transitions of two different azimuthal gradients. Laterale Lese-/Schreibkopfpositionen werden von dem relativen Timing detektierter Pulse oder 2-Bit-Einheiten abgeleitet, die durch eine Vielzahl von Servosensoren gemessen werden, die auf dem Lese-Schreibkopf angeordnet sind. Lateral read / write head position is derived from the relative timing of pulses detected or 2-bit units, which are measured by a plurality of servo-sensors are arranged on the read-write head. TBS-Muster erlauben auch die Codierung zusätzlicher Informationen von longitudinalen Positionen („LPOS”), ohne die Erzeugung der transversalen Positionsfehlersignale („PES”) zu beeinträchtigen. TBS patterns also allow the encoding of additional information of longitudinal positions ("LPOS"), without affecting the generation of the transversal position error signals ("PES"). Dies wird dadurch erreicht, dass die Übergänge von ihren nominalen Musterpositionen unter Verwendung von Pulspositionsmodulationen („PPM”) verschoben werden. This is achieved in that the transitions from their nominal pattern position using pulse position modulation ("PPM") are moved. Eine Spezifikation für das Servoformat in gegenwärtigen Mittelbandlaufwerken wird durch das lineare Tape Open(„LTO”)-Format bereitgestellt. A specification for the servo format in current funds tape drives by the linear tape open ("LTO") - provided format. Das komplette Format für LTO-Laufwerke der ersten Generation (LTO-1) wurde durch die European Computer Manufacturers Association („ECMA”) 2001 als ECMA-319 standardisiert. The complete format for LTO drives of the first generation (LTO-1) was standardized by the European Computer Manufacturers Association ("ECMA") in 2001 as ECMA-319.
  • [0003] [0003]
    In Bandlaufwerken sind normalerweise zwei dedizierte Servokanäle verfügbar, von denen LPOS-Informationen und PES abgeleitet werden können. In tape drives normally two dedicated servo channels are available, of which LPOS information and PES can be derived. Ein Signal eines Servokanals kann schwächer werden, während das andere Signal des anderen Servokanals nicht detektiert werden kann. A signal from a servo channel can be weaker, while the other signal of the other servo channel can not be detected. In solch einem Fall verliert der durch das Schwächerwerden beeinträchtigte Servokanal das Timing und muss einer Neuerfassung unterzogen werden. In such a case, the affected by the weakening of servo channel loses timing and a new version must be subjected. Als Konsequenz entstehen zusätzliche Latenzzeiten und der Verlust von Informationen. As a consequence, incurring additional latency and loss of information.
  • [0004] [0004]
    US 2005/0 078 398 A1 US 2005/0 078 398 A1 offenbart ein Verfahren zum Lesen einer Kalibrierungsinformation aus einem Kalibrierungsbereich, die auf einem Bandträger Informationsspeicher gespeichert ist. discloses a method for reading a calibration information from a calibration range that is stored on a tape backing store. Das Verfahren umfasst (N) Lesen/Detektieren von Kanälen, wo jeder von diesen (N) Lesen/Detektieren Kanäle eine einzelne PLL-Phasenregelschleife (PLL-circuit) umfasst. The method comprises (N) reading / detecting channels, where each of these (N) reading / detecting channels comprises a single PLL phase-locked loop (PLL circuit).
  • [0005] [0005]
    US 2006/0 114 596 A1 US 2006/0 114 596 A1 offenbart ein magnetisches Speichermedium und ein Gerät für das Schreiben von zeitbasierten Servomustern auf magnetischen Speichermedien. discloses a magnetic storage medium and a device for writing time-based servo patterns on magnetic storage media.
  • [0006] [0006]
    EP 1 984 919 B1 EP 1984919 B1 offenbart eine Servokanal-Architektur in einem Magnetband-Speichersystem und insbesondere eine synchrone Servokanal-Architektur. discloses a servo channel architecture in a magnetic tape storage system, and especially synchronous servo channel architecture. EP 1 984 919 B1 EP 1984919 B1 offenbart ein vollständig synchrones LPOS-Detektion-System zur Verbesserung der Zuverlässigkeit der Servokanäle in Bandsystemen. discloses a fully synchronous LPOS detection system to improve the reliability of the servo channels in tape systems.
  • [0007] [0007]
    US 6 724 561 B1 US 6,724,561 B1 offenbart eine Vorrichtung und ein Verfahren zur Entschädigung für Umweltauswirkungen auf Medien. discloses an apparatus and a method for compensation of environmental impact on media.
  • [0008] [0008]
    DE 692 20 280 T2 DE 692 20 280 T2 offenbart ein Magnetkopf-Positionierungsgerät, das eine hochpräzise Verfolgung von einem Magnetkopf in einem magnetischen Aufnahme/Wiedergabe Gerät umfasst, wobei das Gerät zwei Servo-Track Wiedergabe Köpfe enthält. discloses a magnetic head positioning device of a magnetic head in a magnetic recording / playback includes a high-precision tracking apparatus, the apparatus includes two servo-track playback heads.
  • Zusammenfassung der Erfindung Summary of the Invention
  • [0009] [0009]
    Es liegt ein Bedürfnis für ein Verfahren zur Steuerung von einem Servokanal vor, das Betriebsarten kombiniert, die auf dem Status der individuellen Servokanäle und einer Timing-Beziehung (Bitversatz) zwischen den Servosginalen basiert. There is a need for a method for controlling a servo channel, the combined modes of operation based on the status of the individual servo channels and a timing relationship (skew) is based between the Servosginalen. In einer Ausführungsform wird ein Verfahren zur Überwachung einer Vielzahl von Servosignalen präsentiert, bei dem ein Steuerungsschema zwischen einer Einzelservokanal-Betriebsweise und einer kombinierten Servokanal-Betriebsweise umschaltet. In one embodiment, a method for monitoring a plurality of servo signals is presented, in which a control scheme between an individual servo channel operation and a combined servo channel operation switches. Zunächst hat ein sequenzielles Informationsspeicherungsmedium mehrere Servobänder, die an einem Lese-/Schreibkopf vorbeibewegt werden, mit entsprechenden Servosensoren. First, a sequential information storage medium has a plurality of servo bands, which are moved past a read / write head, with corresponding servo sensors. Als Nächstes detektiert das Verfahren, ob ein oder mehrere Erfassungsflags gesetzt sind, wobei jeder gesetzte Flag indiziert, dass ein assoziierter Servokanal einem Servomuster folgt. Next, the procedure detects whether one or more detection flags are set, each set flag indicates that an associated servo channel follows a servo pattern. Wenn zumindest ein Erfassungsflag gesetzt ist, detektiert das Verfahren, ob ein Bitflag für den Servokanal gesetzt ist, der mit dem gesetzten Erfassungsflag assoziiert ist, wobei jeder Bitflag die Verfügbarkeit eines neuen LPOS-Bits indiziert. If at least one detection flag is set, the process detects whether a bit flag is set for the servo channel which is associated with the set detection flag, wherein each bit flag indicates the availability of a new LPOS bits. Zuletzt wird eine relative Position für jeden Servosensor in Bezug auf ein assoziiertes Servomuster bestimmt, wenn zumindest ein Bitflag gesetzt ist. Finally, a relative position for each servo sensor in relation to an associated servo pattern is determined when at least one bit flag is set.
  • [0010] [0010]
    In einer anderen Ausführungsform wird eine Vorrichtung präsentiert, die ein computerlesbares Medium hat, auf dem sich computerlesbarer Programmcode befindet, um mehrere Servosignale zu überwachen, wobei ein Steuerungsschema zwischen einer Einzelservokanal-Betriebsart und einer kombinierten Servokanal-Betriebsart schaltet. In another embodiment, an apparatus is presented, which has a computer readable medium, located on which computer readable program code to monitor a plurality of servo signals, wherein a control scheme between an individual servo channel-mode and a combined servo channel mode switches. Der computerlesbare Programmcode umfasst eine Serie von computerlesbaren Programmschritten, um ein sequenzielles Informationsspeichermedium mit mehreren Servobändern an einem Lese-/Schreibkopf mit entsprechenden Servosensoren vorbeizuführen, um zu detektieren, ob ein oder mehrere Erfassungsflags gesetzt sind, wobei jeder gesetzter Erfassungsflag indiziert, dass ein assoziierter Servokanal einem Servomuster folgt, wenn zumindest ein Erfassungsflag gesetzt ist, um zu detektieren, ob ein Bitflag für den Servokanal gesetzt ist, der mit dem gesetzten Erfassungsflag assoziiert ist, wobei jeder Bitflag indiziert, dass ein neues LPOS-Bit verfügbar ist; The computer readable program code comprising a series of computer readable program steps to pass out a sequential information storage medium having a plurality of servo bands on a read / write head with corresponding servo sensors to detect whether one or more detection flags are set, each set detection flag indicating that an associated servo channel follows a servo pattern, if at least one detection flag is set, to detect whether a bit flag is set for the servo channel which is associated with the set detection flag, wherein each bit flag indicating that a new LPOS bit is available; und wenn zumindest ein Bitflag gesetzt ist, wird eine relative Position für jeden der Servosensoren in Bezug auf ein assoziiertes Servomuster bestimmt. and if at least one bit flag is set, a relative position for each servo sensors with respect to an associated servo pattern is determined.
  • [0011] [0011]
    Bei noch einer anderen Ausführungsform wird ein Computerprogrammprodukt präsentiert, das in einem computerlesbaren Medium codiert ist und mit einem programmierbaren Computerprozessor genutzt werden kann, um eine Vielzahl von Servosignalen zu überwachen, wobei ein Steuerungsschema zwischen einer Einzelservokanal-Betriebsart und einer kombinierten Servokanal-Betriebsart schaltet. In yet another embodiment, a computer program product is presented, which is encoded in a computer readable medium and can be used with a programmable computer processor to monitor a plurality of servo signals, a control scheme between an individual servo channel-mode and a combined servo channel mode switches. Das Computerprogrammprodukt umfasst computerlesbaren Programmcode, der den programmierbaren Prozessor zu Folgendem veranlasst: Bewegen eines sequenziellen Informationsspeichermediums mit mehreren Servobändern vorbei an einem Lese-/Schreibkopf mit mehreren entsprechenden Servosensoren, Detektieren, ob ein oder mehrere Erfassungsflags gesetzt sind, wobei jeder gesetzte Erfassungsflag indiziert, dass ein assoziierter Servokanal einem Servomuster folgt, wenn zumindest ein Erfassungsflag gesetzt ist, Detektieren, ob ein Bitflag für den Servokanal gesetzt ist, der mit dem gesetzten Erfassungsflag assoziiert ist, wobei jeder Bitflag die Verfügbarkeit eines neuen LPOS-Bits indiziert; The computer program product comprising computer readable program code which causes said programmable processor to: Move a sequential information storage medium having a plurality of servo bands past a read / write head having a plurality of corresponding servo sensors, detecting whether one or more detection flags are set, each set detection flag indicates that an associated servo channel follows a servo pattern, if at least one detection flag is set, detecting whether a bit flag is set for the servo channel which is associated with the set detection flag, wherein each bit flag indicates the availability of a new LPOS bits; und wenn zumindest ein Bitflag gesetzt ist, Bestimmen einer relativen Position mit Bezug auf ein assoziiertes Servomuster für jeden der Servosensoren. and if at least one bit flag is set, determining a relative position with respect to an associated servo pattern for each of the servo-sensors.
  • [0012] [0012]
    Bei noch einer weiteren Ausführungsform wird eine Datenspeicherungsvorrichtung mit mehreren Servosensoren und entsprechenden Servosteuerungseinheiten präsentiert. In yet another embodiment, a data storage device is presented with a plurality of corresponding servo sensors and servo control units.
  • [0013] [0013]
    Jede Servosteuerungseinheit umfasst einen Erfassungsflag, der indiziert, dass der Servokanal ein Servomuster erfasst, ein Bitflag, das die Verfügbarkeit eines neuen LPOS-Bits indiziert und einen Servosensor-Positionsindikator („SRPI”), der eine Position eines Servolesers innerhalb eines Servoframes anzeigt. Each servo-control unit comprises a detection flag, which indicates that the servo channel detects a servo pattern, a bit flag that indicates the availability of a new LPOS bits, and a servo sensor position indicator ("SRPI") indicating a position of a servo reader within a servo frame.
  • [0014] [0014]
    Bei noch einer anderen Ausführungsform wird eine Datenspeicherungsbibliothek beschrieben, die mehrere Datenspeicherungsvorrichtungen umfasst, wobei jede Datenspeicherungsvorrichtung mehrere Servosensoren und entsprechende Servosteuerungseinheiten hat. In yet another embodiment, a data storage library is described which comprises a plurality of data storage devices, each data storage device has a plurality of servo-sensors and corresponding servo control units. Jede Servosteuerungseinheit umfasst einen Erfassungsflag, der indiziert, dass der Servokanal ein Servomuster erfasst hat, ein Bitflag, der die Verfügbarkeit eines neuen LPOS-Bits indiziert, und einen Servosensor-Positionsindikator („SRPI”), der eine Position eines Servolesers innerhalb eines Servoframes anzeigt. Each servo-control unit comprises a detection flag, which indicates that the servo channel has detected a servo pattern, a bit flag that indicates the availability of a new LPOS bits, and a servo sensor position indicator ("SRPI") indicating a position of a servo reader within a servo frame ,
  • Kurze Beschreibung der Figuren Brief Description of the Figures
  • [0015] [0015]
    Die Erfindung wird durch Lesen der folgenden detaillierten Beschreibung in Verbindung mit den Figuren, bei denen gleiche Bezugszeichen für die Bezeichnung gleicher Elemente verwendet werden, besser verstanden, wobei: The invention will be better understood by reading the following detailed description in conjunction with the figures, wherein like reference numerals for designating like elements are used, wherein:
  • [0016] [0016]
    1a 1a eine Ausführungsform eines Datenspeicherungssystem der Anmelderin darstellt; illustrating an embodiment of a data storage system of the applicant;
  • [0017] [0017]
    1b 1b ein Blockdiagramm einer Ausführungsform einer Datenspeicherungsvorrichtung der Anmelderin ist, in die die vorliegende Erfindung implementiert werden kann; a block diagram of an embodiment of a data storage device of the applicant, in which the present invention may be implemented;
  • [0018] [0018]
    1c 1c Elemente des Lese-/Schreibkopfs der Anmelderin darstellt; Represents elements of the read / write head of the Applicant;
  • [0019] [0019]
    2 2 eine Ausführungsform eines Servomusters der Anmelderin darstellt, wobei das Servomuster vier Bursts umfasst, wobei jeder dieser vier Bursts eine Vielzahl von Pulsen umfasst; illustrating an embodiment of a servo pattern of the applicant, wherein the servo pattern comprises four bursts, each of said four bursts comprising a plurality of pulses;
  • [0020] [0020]
    3 3 ein Blockdiagramm ist, das bestimmte Elemente der Datenspeicherungsvorrichtung der Anmelderin darstellt; is a block diagram depicting certain elements of the data storage device of the applicant;
  • [0021] [0021]
    4 4 ein Blockdiagramm einer Ausführungsform eines endlichen Automaten der Anmelderin; a block diagram of an embodiment of a finite-state machine of the applicant;
  • [0022] [0022]
    5a 5a eine Anordnung von Servoframes zeigt, wenn der zweite Servokanal bezüglich des ersten Servokanals um weniger als fünfzig (50) Prozent der Länge des Servoframes verzögert ist; an arrangement of servo frames shows, if the second servo channel is delayed with respect to the first servo channel by less than fifty (50) percent of the length of the servo frame; und and
  • [0023] [0023]
    5b 5b eine Anordnung von Servoframes zeigt, wenn der zweite Servokanal gegenüber dem ersten Servokanal um mehr als fünfzig (50) Prozent der Länge des Servoframes verzögert ist. an arrangement of servo frames shows, if the second servo channel relative to the first servo channel by more than fifty (50) percent of the length of the servo frame is delayed.
  • Detaillierte Beschreibung bevorzugter Ausführungsformen Detailed Description of Preferred Embodiments
  • [0024] [0024]
    Diese Erfindung wird in der folgenden Beschreibung anhand bevorzugter Ausführungsformen mit Bezugnahme auf die Figuren, in denen gleiche Nummern dieselben oder ähnliche Elemente repräsentieren, beschrieben. This invention is described in the following description by means of preferred embodiments with reference to the figures, in which like numbers represent the same or similar elements. Innerhalb dieser Spezifikation bedeutet eine Bezugnahme auf „eine Ausführungsform” oder eine ähnliche Sprache, dass ein bestimmtes Merkmal, Struktur oder Charakteristik, die in Verbindung mit der Ausführungsform beschrieben werden, durch zumindest eine Ausführungsform der vorliegenden Erfindung umfasst werden. Within this specification, reference to "one embodiment" or similar language, that a particular feature, structure, or characteristic described in connection with the embodiment is encompassed by at least one embodiment of the present invention. Daher können in dieser Spezifikation Ausdrücke wie „in einer Ausführungsform” und ähnliche Sprache auf dieselbe Ausführungsform Bezug nehmen, obwohl dies nicht notwendigerweise so sein muss. Therefore, take to the same embodiment reference in this specification expressions such as "in one embodiment" and similar language, although this need not necessarily be so.
  • [0025] [0025]
    Die beschriebenen Merkmale, Strukturen oder Charakteristiken der Erfindung können in irgendeiner passenden Weise in einer oder mehreren Ausführungsformen kombiniert werden. The features, structures, or characteristics of the invention may be combined in any suitable manner in one or more embodiments. in der folgenden Beschreibung werden zahlreiche spezifische Details erwähnt, um ein ausführliches Verständnis der Ausführungsformen der Erfindung zu ermöglichen. in the following description are mentioned in order to allow a detailed understanding of the embodiments of the invention, numerous specific details. Ein Fachmann wird trotzdem erkennen, dass die Erfindung ohne eines oder mehrere der spezifischen Details oder mit anderen Verfahren, Komponenten, Materialien usw. ausgeführt werden kann. One skilled in the art will nevertheless recognize that the invention without one or more of the specific details, or with other methods, components, materials, etc. can be executed. In anderen Fällen werden wohlbekannte Strukturen, Materialien oder Betriebsarten nicht im Detail gezeigt oder beschrieben, um unklare Aspekte der Erfindung zu vermeiden. In other instances, well-known structures, materials or modes of operation are not shown or described to avoid obscuring aspects of the invention in detail.
  • [0026] [0026]
    4 4 wird als logisches Flussdiagramm dargelegt. is set forth as a logical flow chart. Als solches ist die dargestellte Rangfolge und die bezeichneten Schritte ein Hinweis auf eine Ausführungsform des präsentierten Verfahrens. As such, the ranking shown and labeled steps is a reference to an embodiment of the presented method. Andere Schritte und Verfahren, die in Funktion, Logik oder Effekt äquivalent zu einem oder mehrerer Schritte oder ihrer Positionen des dargestellten Verfahrens, können konzipiert werden. Other steps and methods that are designed in function, logic, or effect equivalent to one or more steps or their positions of the method illustrated, can. Zusätzlich sollen das verwendete Format und die Symbole die logischen Schritte des Verfahrens erklären und sollen nicht so verstanden werden, dass sie den Umfang des Verfahrens begrenzen. In addition, the format and symbols to explain the logical steps of the process and are not to be construed to limit the scope of the method. Obwohl verschiedene Pfeiltypen und Linientypen in den Flussdiagrammen verwendet werden können, sollen sie nicht so verstanden werden, dass sie den Umfang des entsprechenden Verfahrens begrenzen. Although various arrow types and line types can be used in the flow charts, they are not to be construed to limit the scope of the corresponding method. In der Tat können einige Pfeile oder andere Verbindungselemente dazu genutzt werden, nur den logischen Fluss des Verfahrens zu bezeichnen. Indeed, some arrows or other connectors may be used to indicate only the logical flow of the method. Zum Beispiel kann ein Pfeil eine Wade- oder Überwachungsperiode einer unbestimmten Zeitdauer zwischen den aufgezählten Schritten des dargestellten Verfahrens initiieren. For example, an arrow initiate a Wade or monitoring period of unspecified duration between enumerated steps of the method illustrated. Zusätzlich kann die Reihenfolge, in der ein bestimmtes Verfahren durchgeführt wird, sich streng nach der Reihenfolge der entsprechenden dargestellten Schritte richten oder auch nicht. In addition, the order in which a particular method is carried out, be in strict accordance with the order of the corresponding steps shown or not.
  • [0027] [0027]
    1 1 zeigt ein Datenspeicherungssystem shows a data storage system 100 100 mit einer Speichersteuerungseinheit with a memory control unit 110 110 , Datenspeicherungsvorrichtungen , Data storage devices 112 112 und and 114 114 und DASD and DASD 116 116 . , Das System The system 100 100 umfasst ferner eine Vielzahl von sequenziellen Datenspeicherungsmedien, die herausnehmbar in einer Vielzahl von Speicherungsslots angeordnet sind, die wiederum in einer ersten Speicherungswand further comprising a plurality of sequential data storage media which are removably disposed in a plurality of storage slots, which in turn in a first storage wall 102 102 und/oder einer zweiten Speicherungswand and / or a second storage wall 104 104 angeordnet sind. are arranged. Das System The system 100 100 umfasst auch zumindest einen robotischen Zugriffsberechtigten also includes at least one robotic accessor 106 106 / / 120 120 zum Transport eines spezifizierten sequenziellen Datenspeicherungsmediums zwischen einem Speicherungsslot, der in der Speicherungswand to transport a specified sequential data storage medium between a storage slot in the storage wall 102 102 / / 104 104 angeordnet ist und einer Datenspeicherungsvorrichtung is disposed, and a data storage device 112 112 oder or 114 114 . , Die Zugriffsberechtigten sind bewegbar entlang der Schiene Access authorization are moved along the rail 108 108 angeordnet. arranged.
  • [0028] [0028]
    In der dargestellten Ausführungsform von In the illustrated embodiment of 1a 1a umfasst ein Host-Computer comprises a host computer 130 130 ein Speichermanagementprogramm („SMP”) a memory management program ("SMP") 132 132 . , In bestimmten Ausführungsformen managt dieses Speichermanagementprogramm, zum Beispiel und ohne Begrenzung das IBM Data Facility Storage Management Subsystem(„DFSMS”)-Speichermanagementprogramm, implementiert in dem IBM Multiple Virtual Storage(„MVS”)-Betriebssystem, den Datentransfer zu und von einem Datenspeicherungssystem, wie zum Beispiel System In certain embodiments, manages this memory management program, for example and without limitation, the IBM Data Facility Storage Management Subsystem ("DFSMS") - memory management program implemented in the IBM Multiple Virtual Storage ("MVS") - operating system, data transfer to and from a data storage system such as system 100 100 . , in der dargestellten Ausführungsform von in the illustrated embodiment of 1 1 umfasst der Host-Computer includes the host computer 130 130 ferner ein Bandmanagementsystem (Tape Management System, „TMS”) Further, a tape management system (tape management system, "TMS") 134 134 . , in bestimmten Ausführungsformen ist das TMS in das Speichermanagementprogramm integriert. in certain embodiments, the TMS is integrated into the memory management program. In bestimmten Ausführungsformen umfasst das TMS ein IBM Removable Media Manager-Programm. In certain embodiments, the TMS includes an IBM Removable Media Manager program.
  • [0029] [0029]
    1b 1b ist ein Blockdiagramm, das bestimmte Elemente der Datenspeicherungsvorrichtung der Anmelderin, wie zum Beispiel die Datenspeicherungsvorrichtungen is a block diagram illustrating certain elements of the data storage apparatus of the Applicant, such as data storage devices 112 112 und and 114 114 aus from 1a 1a , zeigt. Shows. In der dargestellten Ausführungsform von In the illustrated embodiment of 1a 1a kommunizieren die Datenspeicherungsvorrichtungen communicate the data storage devices 112 112 und and 114 114 mit dem Host-Computer with the host computer 130 130 . , In der dargestellten Ausführungsform von In the illustrated embodiment of 1b 1b kommunizieren ein Schreibverarbeitungsmodul communicate a write processing module 105 105 und ein Leseverarbeitungsmodul and a reading processing module 115 115 mit dem Host-Computer with the host computer 130 130 über die Host-Schnittstelle via the host interface 103 103 , über die Daten und Befehle kommuniziert werden. Be communicated over the data and commands. Zu schreibende Daten werden in einem Schreibverarbeitungsmodul Data to be written to in a writing processing module 105 105 und einem Schreibkanal and a write channel 107 107 verarbeitet, bevor sie durch den Schreibkopf processed before it by the write head 109 109 auf ein sich bewegendes sequenzielles Datenspeichermedium, wie zum Beispiel das Band onto a moving sequential data storage medium, such as the tape 117 117 , geschrieben werden. Are written. Die Daten werden vom Band The data from the tape 117 117 durch den Lesekopf by the read head 111 111 gelesen und durch einen Lesekanal read and a read channel 113 113 und ein Leseverarbeitungsmodul and a reading processing module 115 115 verarbeitet, bevor sie an den Host-Computer processed before being sent to the host computer 130 130 über die Host-Schnittstelle via the host interface 103 103 übermittelt werden. are received. Das sequenzielle Datenspeicherungsmedium The sequential data storage medium 117 117 umfasst eine Vielzahl von parallelen Datenspuren in Kombination mit einer Vielzahl von Servomustern, die in einem nicht für Daten bestimmten Teilbereich des Speichermediums codiert werden. comprises a plurality of parallel data tracks in combination with a plurality of servo patterns encoded in a particular not for data portion of the storage medium. Diese Servomuster werden dafür genutzt, Positionsfehlersignale (Position Error Signal, „PES”) zu erzeugen, um einen Lese-/Schreibkopf lateral in Bezug auf die Vielzahl von Datenspuren zu positionieren, und um eine longitudinale Position („LPOS”) entlang der Länge des Mediums zu bestimmen. These servo patterns are used for position error signals to generate (Position Error Signal, "PES") in order laterally to position a read / write head with respect to the plurality of data tracks, and about a longitudinal position ("LPOS") along the length of the to determine the medium. In Bezugnahme auf In reference to 1c 1c umfasst der Lese-/Schreibkopf includes the read / write head 135 135 , der aus dem Schreibkopf Selected from the writing head 109 109 und dem Lesekopf and the reading head 111 111 ( ( 1b 1b ) besteht, mehrere Elemente, um simultan Daten von mehreren Datenspuren zu lesen. ) Is given, more elements to simultaneously data from multiple data tracks to read. Der Lese-/Schreibkopf The read / write head 135 135 umfasst ferner eine Vielzahl von Servoelementen, um Servosignale von den Servobändern zu detektieren. further comprises a plurality of servo elements to detect servo signals from the servo bands. Zum Beispiel kann der Lese-/Schreibkopf zwei Servoelemente umfassen, um die Servomustern auf zwei Servobänder zu detektieren, zwischen denen parallele Datenspuren codiert sind. For example, the read / write head may include two servo elements to detect the servo patterns on two servo bands, between which parallel data tracks are coded.
  • [0030] [0030]
    1c 1c zeigt eine Oberfläche shows a surface 114 114 eines Lese-/Schreibkopfs a read / write head 135 135 , wobei die Oberfläche Wherein the surface 114 114 dem sequenziellen Datenspeichermedium the sequential data storage medium 117 117 ( ( 1b 1b ) zugewandt ist, während das Medium über den Lese-/Schreibkopf ) Faces, while the medium via the read / write head 135 135 bewegt wird. is moved. In der dargestellten Ausführungsform von In the illustrated embodiment of 1c 1c umfasst der Lese-/Schreibkopf includes the read / write head 135 135 (N) Lese-/Schreibkopfelemente ( (N) read / write head elements ( 160 160 ). ). In bestimmten Ausführungsformen wird (N) aus der Gruppe bestehend aus 8, 16, 32 und 64 gewählt. In certain embodiments, (N) is selected from the group consisting of 8, 16, 32 and 64. Ein Fachmann wird merken, dass der Lese-/Schreibkopf One skilled in the art will realize that the read / write head 135 135 zusätzliche Elemente umfassen kann, die in may comprise additional elements which in 1c 1c nicht gezeigt sind. are not shown.
  • [0031] [0031]
    In der dargestellten Ausführungsform von In the illustrated embodiment of 1c 1c umfasst der Lese-/Schreibkopf includes the read / write head 135 135 einen Servosensor a servo sensor 140 140 , Servosensor Door Sensor 150 150 und (N) Lese-/Schreibkopfelemente and (N) read / write head elements 160 160 , die zwischen dem Servosensor That between the servo sensor 140 140 und Servosensor and servo sensor 150 150 angeordnet sind. are arranged. Während das sequenzielle Bandmedium While the sequential tape media 117 117 ( ( 1b 1b ) über den Lese-/Schreibkopf ) Via the read / write head 135 135 bewegt wird, wird eine laterale Position des Lese-/Schreibkopfs aus den relativen Timings der Pulse hergeleitet, die durch den Servosensor is moved, a lateral position of the read / write head from the relative timing of the pulses is derived by the servo sensor 140 140 und/oder Servosensor and / or servo sensor 150 150 detektiert wurden. were detected.
  • [0032] [0032]
    In In 2 2 umfasst das Servosensor includes the power sensor 200 200 Übergänge, die eine von zwei verschiedenen azimutalen Steigungen umfassen. Transitions comprise one of two different azimuthal slopes. Die laterale Position des Lese-/Schreibkopfs wird von dem relativen Timing der Pulse abgeleitet, die durch einen oder beide Servosensoren detektiert werden. The lateral position of the read / write head is derived from the relative timing of the pulses which are detected by one or both power sensors. Das Servomuster The servo pattern 200 200 umfasst einen ersten Burst comprises a first burst 210 210 mit fünf (5) Pulsen, wobei jeder dieser fünf (5) Pulse eine erste azimutale Steigung umfasst. with five (5) pulses, each of these five (5) pulses comprising a first azimuthal slope. Das Servomuster The servo pattern 200 200 umfasst ferner einen zweiten Burst further comprising a second burst 220 220 mit fünf (5) Pulsen, wobei jeder dieser fünf (5) Pulse eine zweite azimutale Steigung umfasst. with five (5) pulses, each of these five (5) pulses comprising a second azimuthal slope. Das Servomuster The servo pattern 200 200 umfasst ferner einen dritten Burst further comprises a third burst 230 230 mit vier (4) Pulsen, wobei jeder dieser vier (4) Pulse eine erste azimutale Steigung umfasst. with four (4) pulses, each of four (4) pulses comprising a first azimuthal slope. Das Servomuster The servo pattern 200 200 umfasst ferner einen vierten Burst further comprising a fourth burst 240 240 mit vier (4) Pulsen, wobei jeder dieser vier (4) Pulse die zweite azimutale Steigung umfasst. with four (4) pulses, each of four (4) pulses, the second azimuthal slope.
  • [0033] [0033]
    Die vorliegende Erfindung bietet ein Steuerungsschema, um die Verfügbarkeit und den Status der individuellen Servokanäle zu identifizieren, und vereinfacht ein nahtloses Schalten zwischen einer Einzelservokanal-Betriebsart und einer kombinierten Servokanal-Betriebsart, indem die individuellen Servokanäle aktiv oder inaktiv werden. The present invention provides a control scheme to identify the availability and the status of the individual power channels, and facilitates a seamless switching between a single servo channel-mode and a combined servo channel mode by the individual servo channel be active or inactive. In bestimmten Ausführungsformen überwacht das Steuerungsschema der Anmelderin den Status zweier Servokanäle, um den korrekten Input für das gewichtete Kombinierungsschema zu liefern Das Steuerungsschema der Anmelderin umfasst die in In certain embodiments, the control scheme of the Applicant monitors the status of two servo channels to supply the correct input to the weighted Kombinierungsschema The control scheme includes the Applicant in the 3 3 erwähnten Komponenten, die den endlichen Automaten aus -mentioned components, consisting of the finite state machine 4 4 implementieren. implement.
  • [0034] [0034]
    In In 3 3 empfängt die LPOS-Steuereinheit receives the LPOS control unit 330 330 den Output der Servosteuerungseinheit the output of the servo control unit 310 310 und der Servosteuerungseinheit and the servo control unit 320 320 . , In der dargestellten Ausführungsform von In the illustrated embodiment of 3 3 umfasst die LPOS-Steuereinheit includes the LPOS control unit 330 330 einen Prozessor a processor 336 336 und einen Speicher and a memory 332 332 mit Instruktionen with instructions 334 334 und einem Kombinierungsalgorithmus and a Kombinierungsalgorithmus 338 338 , der darin codiert ist. Which is encoded therein.
  • [0035] [0035]
    Ferner umfasst die Servosteuerungseinheit The servo control unit further comprises 310 310 in der dargestellten Ausführungsform von in the illustrated embodiment of 3 3 einen Prozessor a processor 316 316 und einen Speicher and a memory 312 312 mit Instruktionen with instructions 314 314 , die darin codiert sind. Which are encoded therein. Ferner umfasst die Servosteuerungseinheit The servo control unit further comprises 320 320 in der dargestellten Ausführungsform von in the illustrated embodiment of 3 3 einen Prozessor a processor 326 326 und einen Speicher and a memory 322 322 mit Instruktionen with instructions 324 324 , die darin codiert sind. Which are encoded therein.
  • [0036] [0036]
    Jede Servosteuerungseinheit kann an die LPOS-Steuereinheit Each servo control unit can be connected to the control unit LPOS 330 330 einen Erfassungsflag a detection flag 311 311 / / 321 321 , einen Bitflag A bit flag 313 313 / / 323 323 und einen Servosensor-Positionsindikator („SRPI”) and a servo sensor position indicator ("SRPI") 315 315 / / 325 325 ausgeben. spend. Der Erfassungsflag The detection flag 311 311 / / 321 321 indiziert, dass ein Servomuster erfasst wurde. indicates that a servo pattern has been detected. Falls der Erfassungsflag gesetzt ist, folgt der Servokanal einem Servomuster und gibt regelmäßig Servokanalparameter-Updates aus (LPOS-Bit, Verlässlichkeitsinformationen, etc.). If the detection flag is set, the servo channel follows a servo pattern and are regularly servo channel parameter updates from (LPOS bit, reliability information, etc.).
  • [0037] [0037]
    Der Bitflag The bitflag 313 313 / / 323 323 indiziert die Verfügbarkeit eines neuen und gültigen LPOS-Bits und die assoziierte Verlässlichkeitsinformation am Ende jedes Servoframes. indicates the availability of a new and valid LPOS bits and the associated reliability information at the end of each servo frames. Ein SRPI A SRPI 315 315 / / 325 325 indiziert eine gegenwärtige Position des Servolesers innerhalb eines Servoframes. indicates a current position of the servo reader within a servo frames.
  • [0038] [0038]
    Die Erfassungsflags The detection flag 311 311 / / 321 321 , die Bitflags The bit flags 313 313 / / 323 323 und die Servosensor-Positionsindikatoren („SRPI”) and the servo sensor position indicators ("SRPI") 315 315 / / 325 325 werden an die LPOS-Steuereinheit be the LPOS control unit 330 330 ausgegeben. output. Die LPOS-Steuereinheit The LPOS control unit 330 330 implementiert einen endlichen Automaten (Finite State Machine, „FSM”) mit mehreren Zwischenstadien, die von einer Veränderung des Status der Servokanäle abhängen. implements a finite automaton (finite state machine, "FSM") with several intermediate stages, depending on a change in the status of the servo channels.
  • [0039] [0039]
    4 4 stellt einen FSM provides a FSM 400 400 der Anmelderin dar. Der FSM the applicant. The FSM 400 400 der Anmelderin umfasst eine endliche Anzahl an Zuständen, Übergänge zwischen diesen Zuständen und Aktionen. the applicant has a finite number of states, transitions between these states and actions. Nach einem Reset wird der FSM After a reset, the FSM is 400 400 in einen Anfangsruhezustand 0 gesetzt. set to an initial rest state 0. Im Anfangsruhezustand 0 sind beide Servokanäle, Servokanal 0 und Servokanal 1, inaktiv. In the initial rest state 0 are both servo channels, servo channel 0 and channel 1 servo, inactive. in bestimmten Ausführungsformen umfasst der Servokanal 0 Signale, die auf einer Servosignaldetektion durch Servosensor in certain embodiments of the servo channel comprising 0 signals on a servo signal detection by the servo sensor 140 140 ( ( 1c 1c ) basieren. ) Are based. In bestimmten Ausführungsformen umfasst der Servokanal 1 Signale, die auf einer Servosignaldetektion durch den Servosensor In certain embodiments, the servo channel comprises 1 signals on a servo signal detection by the servo sensor 150 150 ( ( 1c 1c ) basieren. ) Are based.
  • [0040] [0040]
    Wenn ein Erfassungsflag für einen oder beide der Servokanäle gesetzt ist, der indiziert, dass der assoziierte Servokanal (die assoziierten Servokanäle) aktiv geworden sind und ein gültiges Servomuster erfasst haben, wird ein Übergang in dem FSM in einen der drei Zwischenzustände 6, 7 oder 10 durchgeführt. When a detection flag is set for one or both of the servo channels, which indicates that the associated servo channel (the associated servo channels) have become active and have entered a valid servo pattern is a transition in the FSM in one of the three intermediate states 6, 7 or 10 carried out.
  • [0041] [0041]
    Der Zwischenzustand 6 wird angenommen, wenn nur der Erfassungsflag 6, the intermediate state is assumed when only the detection flag 311 311 gesetzt ist, was bedeutet, dass der Servokanal 1 aktiv geworden ist, aber der Servokanal 1 inaktiv bleibt. is set, meaning that the servo channel 1 has become active, but the servo channel 1 remains inactive. In ähnlicher Weise wird der Zwischenzustand 7 angenommen, wenn nur der Erfassungsflag Similarly, the intermediate state 7 is assumed when only the detection flag 321 321 für den Servokanal 1 gesetzt ist, was bedeutet, dass der Servokanal 1 aktiv geworden ist, während der Servokanal 0 inaktiv bleibt. is set for the servo channel 1, which means that the servo channel 1 has become active, while the servo Channel 0 remains inactive. Zuletzt wird der Zwischenzustand 10 angenommen, wenn die Erfassungsflags Lastly, the intermediate state 10 is assumed when the detection flag 311 311 und and 321 321 für beide Servokanäle gesetzt sind, was bedeutet, dass sowohl Servokanal 0 als auch Servokanal 1 aktiv ist. are set for both servo channels, which means that both servo channel 0 and channel 1 servo is active. Ein Übergang vom Anfangsruhezustand 0 zum Zwischenzustand 10 initiiert, das Nichtvorhandensein eines Bitversatzes, das heißt, dass beide Servokanäle simultan ein gültiges Servomuster detektieren. A transition from the initial rest state 0 to the intermediate state 10 initiated the absence of a skew, which means that both servo channels simultaneously detect a valid servo pattern. Dies tritt wahrscheinlich dann auf, wenn die in beiden Servokanälen codierten Servomuster aufeinander abgestimmt sind. This is likely to occur when the two servo channels encoded in the servo pattern are matched.
  • [0042] [0042]
    Der FSM The FSM 400 400 wird in einem Zwischenzustand 6, 7 oder 10 bleiben, bis ein Bitflag gesetzt wird und/oder der Status der Servokanäle sich verändert. will remain in an intermediate state 6, 7 or 10, up to a bit flag is set and / or the status of the servo channels changed. Wenn zum Beispiel zunächst beide Servokanäle zum gleichen Zeitpunkt aktiv werden und den Zwischenzustand 10 annehmen, wird der FSM For example, if both first servo channels are active at the same time and answer the intermediate state 10, the FSM is 400 400 im Zwischenzustand 10 bleiben, bis ein Bitflag empfangen wird oder bis einer der beiden Servokanäle inaktiv wird. remain in the intermediate state 10 until a bit flag is received or until one of the two servo channels is inactive. Wenn zum Beispiel der Servokanal 1 inaktiv wird, wird der FSM For example, if the servo channel 1 is inactive, the FSM is 400 400 vom Zwischenzustand 10 in den Zwischenzustand 6 übergehen. transition from the intermediate state 10 to the intermediate state 6. Der FSM The FSM 400 400 wird wieder in dem Zwischenzustand 6 bleiben bis eine Veränderung im Servokanalstatus stattfindet oder, wie es weiter unten diskutiert wird, ein Bitflag von dem aktiven Servokanal, Servokanal 0, empfangen wird. will again remain in the intermediate state 6 until a change in the servo channel status is occurring or, as will be discussed further below, a bit flag from the active channel servo, servo channel 0 is received.
  • [0043] [0043]
    Wenn der FSM If the FSM 400 400 entweder im Zwischenzustand 6 oder im Zwischenzustand 7 ist und ein zweiter Servokanal innerhalb eines vorbestimmten Zeitintervalls aktiv wird, geht der FSM in the intermediate state is either 6 or 7 in the intermediate state and a second servo channel within a predetermined time interval is active, the FSM goes 400 400 in den Zwischenzustand 10 über. in the intermediate state 10 over. In ähnlicher Weise wird ein Übergang in den Ursprungsruhezustand 0 durchgeführt, wenn der FSM Similarly, a transition to the idle state origin 0 is performed when the FSM 400 400 entweder im Zwischenzustand 6 oder im Zwischenzustand 7 ist und der aktive Servokanal inaktiv wird. either in the intermediate state 6 or 7 in the intermediate state and the active servo channel is inactive.
  • [0044] [0044]
    Wenn beide Servokanäle aktiv sind, bleibt der FSM im Zustand 10 bis einer der beiden Servokanäle ein Bitflag setzt, das die Detektion eines neuen LPOS-Bits indiziert. When both servo channels are active, the FSM remains in state 10 until one of the two servo channels is a bit flag which indicates the detection of a new LPOS bits. Wenn beide Servokanäle die Detektion eines neuen LPOS-Bits gleichzeitig indizieren, wird der Kombinierungszustand 14 angenommen und die Information von jedem Servokanal kann durch Verwendung des LPOS-Kombinierungsalgorithmus If both index servo channels, the detection of a new LPOS bits simultaneously, the Kombinierungszustand is believed 14 and the information from each servo channel, by using the LPOS Kombinierungsalgorithmus 338 338 ( ( 3 3 ) verwendet werden. ) Be used.
  • [0045] [0045]
    Die Zwischenzustände 11 und 12 werden aus dem Zwischenzustand 10 angenommen, wenn ein Bitflag für nur einen der Servokanäle gesetzt wird und wenn beide Servokanäle aktiv sind. The intermediate states 11 and 12 are accepted from the intermediate state 10, if a bit flag for only one of the servo channels is set and when both servo channels are active. Wenn zum Beispiel der FSM For example, if the FSM 400 400 im Zustand 10 ist und das Bitflag is in state 10 and the bit flag 313 313 für den Servokanal 0 gesetzt ist, wird der Zwischenzustand 11 angenommen. is set for the servo channel 0, the intermediate state 11 is assumed. In ähnlicher Weise wird der Zwischenzustand 12 angenommen, wenn das Bitflag Similarly, the intermediate state is assumed 12 when the bit flag 321 321 für den Servokanal 1 gesetzt ist. is set for the servo channel 1. Der FSM The FSM 400 400 verbleibt im Zwischenzustand 11 oder 12 bis ein Bitflag für den zweiten Servokanal detektiert wird. remains in the intermediate state is 12 to 11 or a bit flag for the second servo channel detected.
  • [0046] [0046]
    Nach der Detektion des zweiten neuen LPOS-Bits wird der Zwischenzustand 14 angenommen und die Information von jedem Servokanal kann durch den LPOS-Kombinierungsalgorithmus After detection of the second new LPOS bits, the intermediate state is assumed 14 and the information from each servo channel, by the LPOS Kombinierungsalgorithmus 338 338 ( ( 3 3 ) verwendet werden. ) Be used.
  • [0047] [0047]
    Wenn der FSM If the FSM 400 400 in einem Zwischenzustand 6 oder 7 ist, kann ein Bitflag nicht von dem inaktiven Kanal detektiert werden. is in an intermediate state 6 or 7, a bit flag can not be detected from the inactive channel. Daher geht der FSM Thus goes the FSM 400 400 direkt in den Kombinierungszustand 14 über, wenn ein Bitflag von dem aktiven Kanal detektiert wird. directly into the Kombinierungszustand over 14, if a bit flag is detected by the active channel. In solch einer Situation nutzt der LPOS-Kombinierungsalgorithmus In such a situation the LPOS uses Kombinierungsalgorithmus 338 338 ( ( 3 3 ) nur die LPOS-Bitinformation des aktiven Servokanals. ) Only the LPOS bit information of the active servo channel.
  • [0048] [0048]
    Nachdem der LPOS-Kombinierungsalgorithmus After the LPOS Kombinierungsalgorithmus 338 338 ausgeführt wurde, wird der Zustand beider Servokanäle kontrolliert und der passende Zwischenzustand wird angenommen. is executed, the state of both servo channels is checked and the appropriate intermediate state is assumed. Falls beide Servokanäle immer noch aktiv sind, geht der FSM If both servo channels are still active, go to the FSM 400 400 vom Kombinierungszustand 14 in den Zwischenzustand 10 über. from Kombinierungszustand 14 in the intermediate state 10 over. Wenn nur ein Servokanal aktiv ist, geht der FSM If only one servo channel is active, is the FSM 400 400 vom Kombinierungszustand 14 entweder in den Zustand 6 oder 7 über. Kombinierungszustand from 14 to either state 6 or 7 above. Zuletzt geht der FSM Last comes the FSM 400 400 vom Kombinierungszustand 14 in den Anfangsruhezustand 0 über, wenn beide Kanäle inaktiv sind. from Kombinierungszustand 14 in the initial rest state 0 when both channels are inactive.
  • [0049] [0049]
    In bestimmten Ausführungsformen können individuelle Übergänge, die in Verbindung mit In certain embodiments, individual transitions in connection with can 4 4 erwähnt wurden, kombiniert, eliminiert oder neu geordnet werden. mentioned, combined, are eliminated or restructured. In bestimmten Ausführungsformen sind die Instruktionen In certain embodiments, the instructions 334 334 ( ( 3 3 ) in einem computerlesbaren Medium ) In a computer readable medium 332 332 ( ( 3 3 ) codiert, wobei diese Instruktionen durch einen Prozessor ) To encode these instructions by a processor 336 336 ( ( 3 3 ) ausgeführt werden, um den FSM ) Are executed to the FSM 400 400 ( ( 4 4 ) zu implementieren. ) To implement.
  • [0050] [0050]
    In anderen Ausführungsformen umfasst die Erfindung Instruktionen, die in irgendeinem anderen Computerprogrammprodukt angeordnet sind, wobei diese durch einen Computer ausgeführt werden, der extern oder intern in Bezug auf das Datenspeicherungssystem ist, um den FSM In other embodiments, the invention includes instructions that are arranged in any other computer program product, which are executed by a computer that is externally or internally with respect to the data storage system to the FSM 400 400 zu implementieren. to implement. in beiden Fällen können Instruktionen in einem computerlesbaren Medium codiert sein, das zum Beispiel ein magnetisches Informationsspeichermedium, ein optisches Informationsspeichermedium, ein elektronisches Informationsspeichermedium und Ähnliches sein kann. In both cases, instructions may be encoded in a computer readable medium, which may be, for example, a magnetic information storage medium, an optical information storage medium, an electronic information storage medium, and the like. „Elektronische Speichermedien” können zum Beispiel und ohne Begrenzung eine oder mehrere Vorrichtungen meinen, wie zum Beispiel und ohne Begrenzung ein PROM, EPROM, EEPROM, Flash-PROM, Compact Flash, Smartmedia und Ähnliches. "Electronic storage media" may include, for example and without limitation my one or more devices, such as, for example and without limitation, a PROM, EPROM, EEPROM, flash PROM, CompactFlash, SmartMedia, and the like.
  • [0051] [0051]
    Die zuvor in Verbindung mit dem FSM The above in conjunction with the FSM 400 400 beschriebenen Zustandsübergänge können wiederholt werden, während die Servokanäle gelesen werden. state transitions described can be repeated while the servo channels are read. Daher wird das System kontinuierlich zwischen den Zuständen des FSM Therefore, the system is continuously between the states of the FSM 400 400 übergehen, während die Servokanäle gelesen werden, indem Erfassungsflags und Bitflags detektiert werden. pass, while the servo channels are read by detection flag and bit flags are detected.
  • [0052] [0052]
    Zum Beispiel, aber nicht ausschließlich, kann eine typische Zustandssequenz des FSMs, wenn beide Servokanäle aktiv sind und Servokanal 0 vor Servokanal 1 ist, sein: For example, but not exclusively, a typical sequence of the FSMs state when both servo and servo channels are active channel 0 is before servo channel 1, to be:
    10 → 11 → 14 → 10 → 11 → 14 → 10 ... 10 → 11 → 14 → 10 → 11 → 14 → 10 ...
  • [0053] [0053]
    Eine andere typische Zustandssequenz, wenn beide Servokanäle aktiv sind und Servokanal 1 vor Servokanal 0 ist, kann sein: Another typical state sequence when both servo channels are active and servo channel 1 before channel 0 servo may be:
    10 → 12 → 14 → 10 → 12 → 14 → 10 ... 10 → 12 → 14 → 10 → 12 → 14 → 10 ...
  • [0054] [0054]
    Wenn Servokanal 0 aktiv ist und Servokanal 1 inaktiv ist, ist eine typische Statussequenz: If servo channel 0 is active and one servo channel is inactive, is a typical status sequence:
    6 → 14 → 6 → 14 → 6 ... 6 → 14 → 6 → 14 → 6 ...
  • [0055] [0055]
    Ein anderes Beispiel einer typischen Statussequenz, bei der beide Servokanäle aktiv sind und neue LPOS-Bitinformationen durch Servokanal 0 indiziert wird, bevor der Servokanal 1 inaktiv wird, ist: Another example of a typical status sequence, in which the two servo channels are active and new LPOS bit information is indicated by servo channel 0, channel 1 before the servo is inactive, is:
    10 → 11 → 14 → 6 → 14 → 6 → 14 → 6 ... 10 → 11 → 14 → 6 → 14 → 6 → 14 → 6 ...
  • [0056] [0056]
    Der FSM The FSM 400 400 ist so ausgebildet, dass er unter Vorhandensein eines großen zeitabhängigen Bitversatzes zwischen den beiden Servokanälen betrieben werden kann, ohne dass explizites Wissen über den Bitversatz nötig ist. is formed so that it can be operated in the presence of a large time-dependent skew between the two servo channels, without explicit knowledge about the skew is necessary. Insbesondere ermöglicht das Steuerungsschema einen Bitversatz zwischen den Servokanälen von bis zu ±100 μm für standardisierte TBS-Muster oder fünfzig (50) Prozent der Servoframelänge. In particular, the control scheme allows for a skew between the servo channels of up to ± 100 microns for standardized TBS patterns or fifty (50) percent of the servo frame length.
  • [0057] [0057]
    Besonders wenn das Servoformat und die Anordnung des Bandpfades garantieren, dass der Bitversatz unterhalb von fünfzig (50) Prozent der Servoframelänge gehalten wird, wird eine Mehrdeutigkeit der Servokanalabgleichung ohne explizites Wissen des Bitversatzes vermieden. Especially when the servo format and arrangement of the tape path guarantee that the skew is maintained below fifty (50) percent of the servo frame length, the ambiguity is avoided Servokanalabgleichung without explicit knowledge of the skew. In In 4 4 ist die kritische Phase für eine korrekte Servokanalabgleichung beim ersten Übergang zum Zwischenzustand 10 aus dem Zwischenzustand 6 oder Zwischenzustand 7. In dieser Phase ist nur ein Kanal schon aktiv und der zweite Kanal wird aktiv. is the critical phase for a correct Servokanalabgleichung at the first transition 10 to the intermediate state from the intermediate state or intermediate state 6 7. In this phase, only one channel is already active and the second channel is active. Um die Informationen der beiden Kanäle korrekt abzugleichen, werden die jeweiligen Framegrenzen der beiden Servokanäle analysiert, wobei Informationen über die Framekanäle von einem SRPI für jeden Kanal empfangen werden. To equalize the information of the two channels is correct, the frame boundaries of each of the two servo channels to be analyzed, wherein information about the frame channels from a SRPI for each channel are received.
  • [0058] [0058]
    Wie in How to 5a 5a gezeigt wird, findet ein Übergang vom Zwischenzustand 6 oder Zwischenzustand 7 ( shows a transition from the intermediate state 6 or 7 intermediate state ( 4 4 ) in den Zwischenzustand 10 ( ) In the intermediate state 10 ( 4 4 ) statt, wenn ein zweiter Servokanal, der aktiv werden soll, hinter dem ersten Servokanal um weniger als fünfzig (50) Prozent des Servoframes verzögert ist. ) Instead of when a second servo channel to be active, after the first servo channel by less than fifty (50) percent of the servo frames is delayed. In diesem Falle werden beide Kanäle für die LPOS-Bitdetektion verwendet. In this case, both channels for the LPOS bit detection are used. Alternativ wird kein Übergang in den Zwischenzustand 10 ( Alternatively, no transition is in the intermediate state 10 ( 4 4 ) für den gegenwärtigen Servoframe durchgeführt, wenn der zweite Servokanal gegenüber dem ersten Servokanal um mehr als fünfzig (50) Prozent des Servoframes verzögert ist (das heißt, dass der zweite Servokanal einen Vorsprung hat). ) For the current frame servo performed if the second servo channel relative to the first servo channel by more than fifty (50) percent of the servo frames is delayed (that is, the second servo channel has a protrusion).
  • [0059] [0059]
    Ein Übergang vom Zwischenzustand 6 ( A transition from the intermediate state 6 ( 4 4 ) oder Zwischenzustand 7 ( ) Or intermediate state 7 ( 4 4 ) in den Kombinierungszustand 14 wird vielmehr dann ausgeführt, sobald ein Bitflag von dem ersten aktiven Servokanal detektiert wird, das heißt, dass neue LPOS-Bitinformationen für den ersten aktiven Servokanal verfügbar sind. ) In the Kombinierungszustand 14 is rather then executed as soon as a bit flag is detected by the first active servo channel, that is, that new LPOS bit information are available to the first active servo channel. Dieses letztere Szenario wird in This latter scenario is in 5b 5b dargestellt. shown.
  • [0060] [0060]
    Wie mit Bezugnahme auf As with respect to 4 4 erläutert wurde, geht das System in den Zwischenzustand 10 über, wenn es den Kombinierungszustand 14 verlässt, falls beide Servokanäle immer noch aktiv sind. has been explained, the system proceeds to the intermediate state 10 when it leaves the Kombinierungszustand 14, if both servo channels are still active. Alternativ wird ein Übergang vom Zwischenzustand 6 oder Zwischenzustand 7 durchgeführt, wenn nur ein Servokanal aktiv bleibt. Alternatively, a transition from the intermediate state or intermediate state 7 6 is performed, if only one servo channel remains active. Durch diese Vorgehensweise kann die korrekte Abgleichung der beiden Servokanäle für Bitversätze von weniger als fünfzig (50) Prozent der Servoframelänge garantiert werden. By doing so, the correct matching of the two servo channels for skews of less than fifty (50) percent of the servo frame length can be guaranteed.
  • [0061] [0061]
    In einer Ausführungsform wird ein Zähler für 2-Bit-Einheiten verwendet, um den Bitversatz zwischen den zwei Servokanälen zu bestimmen. In one embodiment, a counter for 2-bit units is used to determine the skew between the two servo channels. Ein Servokanal kann den Zustand von inaktiv zu aktiv nur am Ende eines Servoframes wechseln, das heißt nach der Detektion von achtzehn (18) sequenziellen 2-Bit-Einheiten in Bursts von 4, 4, 5, 5 2-Bit-Einheiten. A servo channel can change the state from inactive to active only at the end of a servo frame, i.e. after the detection of eighteen (18) 2-bit units sequentially in bursts of 4, 4, 5, 5 2-bit units. In bestimmten Ausführungsformen wird der Zustand eines inaktiven Servokanals überprüft, nachdem fünfzig (50) Prozent der Framelänge des aktiven Servokanals detektiert wurden. In certain embodiments, the state of an inactive servo channel is checked after fifty (50) percent of the frame length of the active servo channel were detected. Diese Position stimmt mit der Detektion der achten 2-Bit-Einheit in einem Servoframe überein oder einem Wert des Zählers für 2-Bit-Einheiten von acht. This position is consistent with the detection of the eighth two-bit unit in a servo frame or a value of the counter for 2-bit units of eight. Wenn an dieser Position der Status des zweiten Servokanals aktiv ist, wie in Bezugnahme auf When in this position, the status of the second servo channel is active, as in reference to 5 5 erläutert wurde, ist der zweite Servokanal gegenüber dem ersten Servokanal um weniger als fünfzig (50) Prozent der Servoframelänge verzögert und ein Übergang in den Zustand 10 ( has been explained the second servo channel relative to the first servo channel by less than fifty (50) percent of the servo frame length is delayed, and the transition to state 10 ( 4 4 ) wird durchgeführt. ) Is carried out.
  • [0062] [0062]
    Während die bevorzugten Ausführungsformen der vorliegenden Erfindung detailliert dargestellt wurden, sollte es offensichtlich sein, dass Modifikationen und Adaptionen dieser Ausführungsformen durch einen Fachmann durchgeführt werden können, ohne den Umfang der vorliegenden Erfindung, wie sie in den folgenden Ansprüchen beschrieben wird, zu verlassen. While the preferred embodiments of the present invention have been illustrated in detail, it should be apparent that modifications and adaptations can be these embodiments performed by a skilled person without departing from the scope of the present invention as will be described in the following claims.
Patent Citations
Cited PatentFiling datePublication dateApplicantTitle
DE69220280T2 *7 Apr 199222 Jan 1998Sharp KkAufbau zur Positionierung eines magnetischen Kopfes
EP1984919B1 *10 Jan 20075 Aug 2009International Business Machines CorporationSynchronous servo channel for longitudinal position detection and position error signal generation in tape drive systems
US6724561 *28 Jun 200020 Apr 2004Storage Technology CorporationApparatus and method for compensating for environmental effects on media
US20050078398 *10 Oct 200314 Apr 2005International Business Machines CorporationApparatus and method to read information from a tape storage medium
US20060114596 *30 Nov 20041 Jun 2006International Business Machines CorporationTri-state servowriter driver with slow return to zero
Classifications
International ClassificationG11B5/584
Cooperative ClassificationG11B5/584, G11B5/29
European ClassificationG11B5/584, G11B5/29
Legal Events
DateCodeEventDescription
20 Dec 2011R012Request for examination validly filed
22 Jun 2012R016Response to examination communication
23 Jun 2012R016Response to examination communication
17 Jul 2012R016Response to examination communication
8 Aug 2012R018Grant decision by examination section/examining division
20 Jun 2013R020Patent grant now final
Effective date: 20130314
4 Jul 2013R084Declaration of willingness to licence