Search Images Maps Play YouTube Gmail Drive Calendar More »
Sign in
Screen reader users: click this link for accessible mode. Accessible mode has the same essential features but works better with your reader.

Patents

  1. Advanced Patent Search
Publication numberDE102012019795 A1
Publication typeApplication
Application numberDE201210019795
Publication date10 Apr 2014
Filing date5 Oct 2012
Priority date5 Oct 2012
Also published asEP2716916A2, EP2716916A3
Publication number1210019795, 201210019795, DE 102012019795 A1, DE 102012019795A1, DE 2012/10019795 A1, DE-A1-102012019795, DE102012019795 A1, DE102012019795A1, DE1210019795, DE2012/10019795A1, DE201210019795
InventorsTobias Gauss, Frieder Lörcher, Michael Stephan, Daniel Seifried
ApplicantZiehl-Abegg Ag
Export CitationBiBTeX, EndNote, RefMan
External Links: DPMA, Espacenet
Ventilatoreinheit Fan unit translated from German
DE 102012019795 A1
Abstract  translated from German
Die Ventilatoreinheit hat wenigstens einen Ventilator sowie einen ihm zugeordneten Diffusor. The fan unit has at least one fan and its associated diffuser. Er weist wenigstens eine Schnittstelle auf, an die ein Diffusoraufsatz mit wenigstens einer Schnittstelle angeschlossen ist. He has at least one interface to which a diffuser attachment is connected with at least one interface. Dadurch wird insbesondere die Axialkomponente der Strömungsgeschwindigkeit verringert und die dynamische Energie in nutzbare Druckenergie umgewandelt. Thus, the axial component of the flow velocity is reduced and converted in particular the dynamic energy into usable pressure energy. Der statische Wirkungsgrad wird wesentlich erhöht. The static efficiency is substantially increased. Der Ventilator kann mit einer geringen Drehzahl ohne Beeinträchtigung der Luftleistung betrieben werden. The fan can be operated at a low speed without impairing the air output.
Images(14)
Previous page
Next page
Claims(22)  translated from German
  1. Ventilatoreinheit mit wenigstens einem Ventilator ( Fan unit with at least one fan ( 3 3 ) und einem dem Ventilator zugeordneten Diffusor ( ) And the fan associated diffuser ( 4 4 ), dadurch gekennzeichnet, dass der Diffusor ( ), Characterized in that the diffuser ( 4 4 ) wenigstens eine Schnittstelle ( ) At least one interface ( 20 20 , . 37 37 ) aufweist, an die ein Diffusoraufsatz ( ), To which a diffuser attachment ( 22 22 ) mit wenigstens einer Schnittstelle ( ) With at least one interface ( 23 23 , . 36 36 ) angeschlossen ist. ) Is connected.
  2. Ventilatoreinheit nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der Diffusoraufsatz ( Fan unit according to claim 1, characterized in that the diffuser cap ( 22 22 ) lösbar mit dem Diffusor ( ) Releasably connected to the diffuser ( 4 4 ) verbunden ist. ) Is connected.
  3. Ventilatoreinheit nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass die Schnittstelle ( Fan unit according to claim 1 or 2, characterized in that the interface ( 20 20 ) des Diffusoraufsatzes ( ) Of the diffuser attachment ( 22 22 ) ein umlaufender Radialflansch ist. ) Is a peripheral radial flange.
  4. Ventilatoreinheit nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass die Schnittstelle ( Fan unit according to claim 1 or 2, characterized in that the interface ( 36 36 ) des Diffusoraufsatzes ( ) Of the diffuser attachment ( 22 22 ) wenigstens ein Steckteil ist, der auf die Schnittstelle ( ) Is at least one plug-in part, of the interface ( 20 20 ) des Diffusors ( ) Of the diffuser ( 4 4 ) aufsteckbar ist. ) Can be plugged.
  5. Ventilatoreinheit nach Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, dass ein Mantel ( A fan unit according to claim 4, characterized in that a jacket ( 28 28 ) des Diffusoraufsatzes ( ) Of the diffuser attachment ( 22 22 ) aus wenigstens zwei Mantelabschnitten ( ) Of at least two shell sections ( 28a 28a bis to 28c 28c ) besteht, die über Formschlussteile ( ), Which form-fit over parts ( 34 34 , . 35 35 ) miteinander verbunden sind. ) Are connected together.
  6. Ventilatoreinheit nach Anspruch 5, dadurch gekennzeichnet, dass die Formschlussteile ( A fan unit according to claim 5, characterized in that the form-fitting parts ( 34 34 , . 35 35 ) einen Formschluss in Umfangsrichtung des Mantels ( ) A positive connection in the circumferential direction of the shell ( 28 28 ) erzeugen und ein Zusammenfügen quer zur Umfangsrichtung erlauben. Produce) and allow joining transversely to the circumferential direction.
  7. Ventilatoreinheit nach einem der Ansprüche 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, dass der Diffusoraufsatz ( Fan unit according to one of claims 1 to 6, characterized in that the diffuser cap ( 22 22 ) mit wenigstens einer Schalldämpfungsschicht ( ) With at least one sound attenuation layer ( 31 31 ) versehen ist. ) Is provided.
  8. Ventilatoreinheit nach Anspruch 7, dadurch gekennzeichnet, dass die Schalldämpfungsschicht ( Fan unit according to claim 7, characterized in that the soundproofing layer ( 31 31 ) an der Innenseite eines Mantels ( ) On the inside of a casing ( 28 28 ) des Diffusoraufsatzes ( ) Of the diffuser attachment ( 22 22 ) vorgesehen ist. ) Is provided.
  9. Ventilatoreinheit nach einem der Ansprüche 1 bis 8, dadurch gekennzeichnet, dass der Diffusoraufsatz ( Fan unit according to one of claims 1 to 8, characterized in that the diffuser cap ( 22 22 ) zumindest über einen Teil seiner Höhe kreisförmigen Querschnitt hat. ) At least over a part of its height has a circular cross-section.
  10. Ventilatoreinheit nach einem der Ansprüche 1 bis 9, dadurch gekennzeichnet, dass zumindest die Auslassöffnung ( Fan unit according to one of claims 1 to 9, characterized in that at least the outlet opening ( 26 26 ) des Diffusoraufsatzes ( ) Of the diffuser attachment ( 22 22 ) unrunden, insbesondere eckigen Umriss aufweist. Has) non-circular, in particular polygonal outline.
  11. Ventilatoreinheit nach einem der Ansprüche 1 bis 10, dadurch gekennzeichnet, dass der Diffusoraufsatz ( Fan unit according to one of claims 1 to 10, characterized in that the diffuser cap ( 22 22 ) im Bereich seiner Schnittstelle ( ) In the region of its interface ( 20 20 , . 36 36 ) kreisförmigen Querschnitt hat, der mit zunehmendem Abstand von der Schnittstelle ( ) Circular cross-section which increases with increasing distance from the interface ( 20 20 , . 36 36 ) in einen unrunden, insbesondere eckigen Querschnitt übergeht. ) Passes into a non-circular, in particular polygonal cross section.
  12. Ventilatoreinheit nach einem der Ansprüche 1 bis 11, dadurch gekennzeichnet, dass der Diffusoraufsatz ( Fan unit according to one of claims 1 to 11, characterized in that the diffuser cap ( 22 22 ) wenigstens eine weitere umlaufende Wand ( ) At least one further circumferential wall ( 27 27 , . 47 47 ) aufweist, die mit Abstand vom Mantel ( ) Which are at a distance from the jacket ( 28 28 ) des Diffusoraufsatzes ( ) Of the diffuser attachment ( 22 22 ) umgeben ist. ) Is surrounded.
  13. Ventilatoreinheit nach einem der Ansprüche 1 bis 12, dadurch gekennzeichnet, dass die Seitenwände des Mantels ( Fan unit according to one of claims 1 to 12, characterized in that the side walls of the shell ( 28 28 ) des Diffusoraufsatzes ( ) Of the diffuser attachment ( 22 22 ) gekrümmt ineinander übergehen. ) Is curved into one another.
  14. Ventilatoreinheit nach Anspruch 13, dadurch gekennzeichnet, dass die Übergänge ( Fan unit according to claim 13, characterized in that the transitions ( 45 45 ) zwischen den Seitenwänden des Mantels ( ) Between the side walls of the shell ( 28 28 ) des Diffusoraufsatzes ( ) Of the diffuser attachment ( 22 22 ) in Höhenrichtung einen Drall (Verwindung) aufweisen. ) In the height direction have a twist (torsion).
  15. Ventilatoreinheit nach einem der Ansprüche 12 bis 14, dadurch gekennzeichnet, dass die weitere Wand ( Fan unit according to one of claims 12 to 14, characterized in that the further wall ( 27 27 , . 47 47 ) parallel zum Mantel ( ) Parallel to the shell ( 28 28 ) des Diffusoraufsatzes ( ) Of the diffuser attachment ( 22 22 ) verläuft. ) Runs.
  16. Ventilatoreinheit nach einem der Ansprüche 1 bis 15, dadurch gekennzeichnet, dass der Diffusor ( Fan unit according to one of claims 1 to 15, characterized in that the diffuser ( 4 4 ) Teil einer Einlaufdüse ( ) Is part of an inlet nozzle ( 43 43 ) ist. ) Is.
  17. Ventilatoreinheit nach einem der Ansprüche 1 bis 16, dadurch gekennzeichnet, dass der Mantel ( Fan unit according to one of claims 1 to 16, characterized in that the shell ( 28 28 ) des Diffusoraufsatzes ( ) Of the diffuser attachment ( 22 22 ) aus geschäumtem Material besteht. ) Consists of foamed material.
  18. Ventilatoreinheit nach einem der Ansprüche 1 bis 17, dadurch gekennzeichnet, dass der Diffusor ( Fan unit according to one of claims 1 to 17, characterized in that the diffuser ( 4 4 ) mit einem Nachleitrad ( ) With a vane ( 15 15 ) mit Leitschaufeln oder Stegen ( ) With vanes or fins ( 17 17 ) versehen ist. ) Is provided.
  19. Ventilatoreinheit nach einem der Ansprüche 1 bis 18, dadurch gekennzeichnet, dass der Diffusor ( Fan unit according to one of claims 1 to 18, characterized in that the diffuser ( 4 4 ) mit Nachleitrad ( ) With vane ( 15 15 ) einteilig, vorzugsweise aus Kunststoff, ausgebildet ist. ) Is in one piece, preferably from plastic.
  20. Ventilatoreinheit nach einem der Ansprüche 16 bis 19, dadurch gekennzeichnet, dass die Einlaufdüse ( Fan unit according to one of claims 16 to 19, characterized in that the inlet nozzle ( 43 43 ) mit ihren Mantelabschnitten ( ) With her coat sections ( 8 8 , . 16 16 ), dem Nachleitrad ( ), The vane ( 15 15 ), einer Aufnahme ( ), A receptacle ( 14 14 ) und Schnittstellen ( ) And interfaces ( 19 19 , . 20 20 , . 21 21 ) einteilig, vorzugsweise aus Kunststoff, ausgebildet ist. ) Is in one piece, preferably from plastic.
  21. Ventilatoreinheit nach einem der Ansprüche 1 bis 20, dadurch gekennzeichnet, dass eine Abströmkante ( Fan unit according to one of claims 1 to 20, characterized in that a trailing edge ( 26 26 ) des Diffusoraufsatzes ( ) Of the diffuser attachment ( 22 22 ) profiliert, vorzugsweise gezackt oder gewellt ausgebildet ist. ) Profiled is preferably formed jagged or wavy.
  22. Ventilatoreinheit nach einem der Ansprüche 1 bis 21, dadurch gekennzeichnet, dass der Diffusoraufsatz ( Fan unit according to one of claims 1 to 21, characterized in that the diffuser cap ( 22 22 ) aus wenigstens zwei axial aneinander anschließbaren Abschnitten besteht. ) Consists of at least two axially adjacent sections can be connected.
Description  translated from German
  • [0001] [0001]
    Die Erfindung betrifft eine Ventilatoreinheit nach dem Oberbegriff des Anspruches 1. The invention relates to a fan unit according to the preamble of claim 1.
  • [0002] [0002]
    Bei solchen Ventilatoreinheiten dient der Diffusor dazu, die kinetische Energie in Druckenergie umzuwandeln. In such fan units of the diffuser is used to convert the kinetic energy into pressure energy. Zu diesem Zweck erweitert sich der Strömungsquerschnitt des Diffusors in Strömungsrichtung des vom Ventilator erzeugten Luftstromes. To this end, the flow cross-section of the diffuser extends in the flow direction of the air flow generated by the fan. Ferner kann mit dem Diffusor eine Wirkungsgradsteigerung der Ventilatoreinheit erzielt werden, weil er zumindest einen Teil der Strömungsenergie des Luftstromes in statischen Druck umwandeln kann. Furthermore, the diffuser can be achieved with an increase in efficiency of the fan unit, because it can convert at least a part of the flow energy of the air flow into static pressure. Auch kann der Ventilator mit einer geringeren Drehzahl bei gleicher Luftleistung arbeiten, wodurch die Geräuschentwicklung und Leistungsaufnahme beim Betrieb der Ventilatoreinheit verringert wird. Also the fan at a lower speed can work at the same air power, thereby noise and power consumption is reduced during operation of the fan unit.
  • [0003] [0003]
    Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, die gattungsgemäße Ventilatoreinheit so auszubilden, dass der statische Wirkungsgrad des Ventilators erhöht und das Ventilatorgeräusch verringert werden. The invention is based on the object, the generic fan unit in such a way that the static efficiency of the fan increases and the fan noise can be reduced.
  • [0004] [0004]
    Diese Aufgabe wird bei der gattungsgemäßen Ventilatoreinheit erfindungsgemäß mit den kennzeichnenden Merkmalen des Anspruches 1 gelöst. This object is achieved according to the invention with the characterizing features of claim 1 in which the generic fan unit.
  • [0005] [0005]
    Bei der erfindungsgemäßen Ventilatoreinheit ist der Diffusor mit der wenigstens einen Schnittstelle versehen, an die der Diffusoraufsatz mit wenigstens einer Schnittstelle angeschlossen werden kann. When the fan unit of the invention, the diffuser is provided with at least one interface to which the diffuser attachment can be connected with at least one interface. Mit dem Diffusoraufsatz wird der Strömungsquerschnitt für den vom Ventilator erzeugten Luftstrom erweitert. With the diffuser tower of the flow cross section for the air flow generated by the fan is expanded. Dadurch wird insbesondere die Axialkomponente der Strömungsgeschwindigkeit entsprechend verringert und dadurch die dynamische Energie in nutzbare Druckenergie umgewandelt. Thus, the axial component of the flow velocity is particularly reduced accordingly, thereby converting the dynamic energy into usable pressure energy. Der statische Wirkungsgrad des Ventilators kann auf diese Weise wesentlich erhöht werden. The static efficiency of the fan can be increased substantially in this way. Dabei kann der Ventilator mit einer geringen Drehzahl ohne Beeinträchtigung der Luftleistung betrieben werden. Here, the fan can be operated at a low speed without impairing the air output. Die erfindungsgemäße Ventilatoreinheit arbeitet darum auch mit nur sehr geringem Betriebsgeräusch. The fan unit of the invention is why she works with very low operating noise. Da der Diffusoraufsatz und der Diffusor mit den Schnittstellen versehen sind, lässt sich der Diffusoraufsatz vom Anwender einfach nachträglich an seiner Ventilatoreinheit anbringen. Since the diffuser attachment and the diffuser are provided with the interfaces, can the diffuser attachment on the user simply subsequently attach to his fan unit.
  • [0006] [0006]
    Vorteilhaft ist es, den Diffusoraufsatz lösbar mit dem Diffusor zu verbinden. It is advantageous to releasably connect the diffuser attachment to the diffuser. Dann kann der Diffusoraufsatz vom Anwender bei Bedarf auch vom Diffusor abgenommen oder beispielsweise in einem Reparaturfall durch einen neuen Diffusoraufsatz ersetzt werden. Then the diffuser attachment on the user may also be accepted from the diffuser on demand or, for example, in a case of repair, replaced by a new diffuser attachment.
  • [0007] [0007]
    Die Schnittstelle des Diffusoraufsatzes kann in vorteilhafter Weise ein umlaufender Radialflansch sein. The interface of the diffuser attachment may be a peripheral radial flange advantageously. Er erlaubt einen einfachen Anschluss des Diffusoraufsatzes an den Diffusor. It allows easy connection of the diffuser attachment to the diffuser. Der Diffusoraufsatz kann beispielsweise mit der Schnittstelle des Diffusors durch Nieten, Schrauben, Klipse und dergleichen verbunden werden. The diffuser attachment can be connected, for example with the interface of the diffuser by rivets, screws, clips and the like.
  • [0008] [0008]
    Bei einer anderen vorteilhaften Ausführungsform wird die Schnittstelle durch wenigstens einen Steckteil gebildet, der sich auf die Schnittstelle des Diffusors aufstecken lässt. In another advantageous embodiment, the interface is formed by at least one male part that can be attached to the interface of the diffuser.
  • [0009] [0009]
    Bei einer solchen Ausbildung ist es von Vorteil, wenn der Mantel des Diffusoraufsatzes aus wenigstens zwei Mantelabschnitten besteht, die durch Formschlussteile miteinander verbunden werden. With such a design it is advantageous if the jacket of the diffuser tower is composed of at least two shell portions which are connected to each other by form-fitting parts. Dann ist der Aufsteckvorgang sehr einfach durchführbar. Then the Aufsteckvorgang is very easy to carry out. Es wird zuerst der eine Mantelabschnitt mit seinem Steckteil auf die Schnittstelle des Diffusors aufgesteckt. It is plugged with its plug-in part to the interface of the diffuser of a first shell portion. Anschließend wird der andere Mantelabschnitt mit seinem Steckteil auf die Diffusorschnittstelle aufgesteckt, wobei die Formschlussteile der Mantelabschnitte miteinander in Eingriff kommen. Then, the other shell portion is attached with its plug-in part on the diffuser interface, wherein the form-fitting parts of the skirt sections engage each other. Diese Formschlussteile sind so ausgebildet, dass der Formschluss in Umfangsrichtung des Mantels gegeben ist, dass die Formschlussteile jedoch quer zur Umfangsrichtung zusammengefügt werden können. This positive locking parts are formed such that the form fit is given in the circumferential direction of the jacket, however, that the positive-locking parts can be joined together transversely to the circumferential direction.
  • [0010] [0010]
    Um das Betriebsgeräusch der Ventilatoreinheit weiter zu verringern, ist es von Vorteil, wenn der Diffusoraufsatz mit wenigstens einer Schalldämpfungsschicht versehen ist. In order to reduce the operating noise of the fan unit further, it is advantageous if the diffuser tower is provided with at least one sound-damping layer.
  • [0011] [0011]
    Vorteilhaft ist eine solche Schalldämpfungsschicht an der Innenseite des Mantels des Diffusoraufsatzes vorgesehen. Such a sound-damping layer on the inside of the shell of the diffuser tower is advantageously provided. Dadurch wird der Schall nahe der Quelle reduziert. Thereby, the sound is reduced close to the source.
  • [0012] [0012]
    Bei einer kostengünstigen Ausführungsform hat der Diffusoraufsatz zumindest über einen Teil seiner Höhe kreisförmigen Querschnitt. In an inexpensive embodiment, the diffuser has a circular top, at least over part of its height in cross section. Hierbei kann die Erzeugende des Mantels des Diffusoraufsatzes gerade oder auch gekrümmt verlaufen. Here, the generatrix of the shell of the diffuser attachment can be straight or curved. Bei einem gekrümmten Verlauf kann die Erzeugende konvex oder konkav gekrümmt sein. In a curved shape, the generatrix may be convex or concave curvature.
  • [0013] [0013]
    Bei einer anderen Ausführungsform weist zumindest die Auslassöffnung des Diffusoraufsatzes einen unrunden, insbesondere einen eckigen Umriss auf. In another embodiment at least, the outlet opening of the diffuser attachment to a non-circular, particularly a polygonal outline. Diese eckige Gestaltung macht es möglich, mehrere Diffusoraufsätze mit nur geringem Abstand nebeneinander zu setzen, so dass bei Geräten, bei denen nur ein begrenztes Platzangebot vorhanden ist und mehrere Diffusoraufsätze nötig sind, diese unmittelbar nebeneinander ein- oder mehrreihig hintereinander angeordnet werden können. This square design makes it possible to only a small distance to set multiple diffuser attachments to each other, so that when devices where only limited space is available and several diffuser attachments are needed this one directly next to each other or multiple rows can be arranged in series.
  • [0014] [0014]
    Wenn die Auslassöffnung des Diffusoraufsatzes einen viereckigen Umriss hat, können benachbarte Diffusoraufsätze mit ihren jeweiligen Umrissseiten entweder aneinanderstoßend oder mit nur geringstem Abstand neben- und hintereinander positioniert werden. If the outlet opening of the diffuser tower has a quadrangular outline, adjacent diffuser articles with their respective sides of outline can either contiguous or side by side with only a minimal distance and are positioned one behind the other. Dadurch wird die Fläche optimal zur Verzögerung der Strömungsgeschwindigkeit genutzt. Characterized the surface is optimally utilized to delay the flow velocity.
  • [0015] [0015]
    Je nach Gestaltung der Fläche des jeweiligen Gerätes, an der die Diffusoraufsätze montiert werden sollen, kann der Mantel zumindest an der Auslassöffnung dreieckigen, viereckigen, sechseckigen oder anderen mehreckigen Umriss aufweisen. Depending on the design of the surface of the respective device to which the diffuser articles to be assembled, the shell can comprise at least at the outlet opening triangular, square, hexagonal or other polygonal outline. Vorteilhaft ist hierbei der viereckige Umriss, wenn die Montagefläche des Gerätes einen entsprechenden viereckigen Umriss aufweist. An advantage here is the rectangular outline if the mounting surface of the device has a corresponding rectangular outline.
  • [0016] [0016]
    Vorteilhaft hat der Diffusoraufsatz im Bereich seiner Schnittstelle einen kreisförmigen Querschnitt, der mit zunehmendem Abstand von der Schnittstelle in einen unrunden, insbesondere eckigen Querschnitt übergeht. Advantageously, the diffuser tower has a circular cross-section, which merges with an increasing distance from the interface in a non-circular, in particular polygonal cross-section in the region of its interface. Dadurch besteht die Möglichkeit, den Diffusoraufsatz an herkömmliche Diffusoren von Ventilatoreinheiten anzuschließen, deren Schnittstelle in der Regel rund bzw. kreisförmig gestaltet ist. This makes it possible to connect the diffuser attachment to conventional diffusers of fan units whose interface is designed generally round or circular.
  • [0017] [0017]
    Bei einer vorteilhaften Ausführungsform ist der Diffusoraufsatz mit wenigstens einer weiteren umlaufenden Wand versehen, die mit Abstand vom Mantel des Diffusoraufsatzes umgeben ist. In an advantageous embodiment, the diffuser attachment with at least one further circumferential wall is provided, which is surrounded at a distance from the shell of the diffuser attachment. Durch diese weitere Wand ergeben sich optimale Strömungsverhältnisse. This further wall optimal flow conditions are obtained.
  • [0018] [0018]
    Die Seitenwände des Mantels des Diffusoraufsatzes gehen vorteilhaft gekrümmt ineinander über. The side walls of the shell of the diffuser attachment go curved advantage over another. Dadurch ergibt sich eine optimale Führung für den Luftstrom und damit gute Strömungsverhältnisse. This results in an optimal guidance for air flow and thus good flow conditions.
  • [0019] [0019]
    Die Übergänge zwischen den Seitenwänden des Mantels des Diffusoraufsatzes weisen vorteilhaft in Höhenrichtung einen Drall bzw. eine Verwindung auf. The transitions between the side walls of the shell of the diffuser attachment point advantage in height direction a twist or torsion on. Die Übergänge verlaufen in Höhenrichtung des Mantels nicht längs einer Geraden, sondern entsprechend gekrümmt. The transitions extend in height direction of the casing not along a straight line but curved accordingly. Diese Übergangsbereiche sind so gestaltet, dass sie der Strömungsrichtung der Luft im Diffusoraufsatz bzw. dem Drall des Luftstromes hinter dem Laufrad des Ventilators folgen. These transition zones are designed to follow the direction of air flow in the diffuser attachment and the swirl of the air flow behind the wheel of the fan. Es ergeben sich dadurch nur minimale Verluste im Bereich dieser Übergänge. There arise from the fact minimal losses in these transitions.
  • [0020] [0020]
    Eine weitere Verringerung des Betriebsgeräusches der Ventilatoreinheit ergibt sich in vorteilhafter Weise, wenn der Mantel des Diffusoraufsatzes aus geschäumtem Material besteht. A further reduction in the operating noise of the fan unit results in an advantageous manner when the shell of the diffuser attachment of foamed material.
  • [0021] [0021]
    Der Diffusor ist vorteilhaft mit einem Nachleitrad versehen, das Leitschaufeln oder Stege aufweist. The diffuser is advantageously provided with a vane which has vanes or fins.
  • [0022] [0022]
    Der Diffusor ist zusammen mit dem Nachleitrad vorteilhaft einteilig ausgebildet, vorzugsweise aus Kunststoff hergestellt. The diffuser is advantageously formed integrally with the vane, preferably made of plastic.
  • [0023] [0023]
    Der Diffusor ist vorteilhaft Teil einer Einlaufdüse, die den Ventilator umgibt. The diffuser is advantageously part of an inlet nozzle, which surrounds the fan.
  • [0024] [0024]
    Bei einer vorteilhaften Ausführungsform ist die Einlaufdüse mit ihren Mantelabschnitten, dem Nachleitrad, einer Aufnahme und Schnittstellen einteilig, vorzugsweise aus Kunststoff, ausgebildet. In an advantageous embodiment, the inlet nozzle with her coat sections, the vane, a recording and interfaces is one piece, preferably made of plastic.
  • [0025] [0025]
    Bei einer vorteilhaften Ausführungsform ist eine Abströmkante des Diffusoraufsatzes profiliert ausgebildet, vorzugsweise gezackt oder gewellt. In an advantageous embodiment, a trailing edge of the diffuser attachment profiled is formed, preferably jagged or wavy. Der aus der Auslassöffnung des Diffusoraufsatzes austretende Luftstrom wird dadurch in einzelne Teilströme aufgeteilt, wodurch im Einsatz die Geräuschentwicklung weiter verringert wird. Emerging from the outlet opening of the diffuser tower air flow is thereby divided into individual partial flows, whereby the noise emission is further reduced in use.
  • [0026] [0026]
    Der Diffusoraufsatz kann aus wenigstens zwei axial aneinander anschließbaren Abschnitten bestehen. The diffuser attachment may consist of at least two axially adjacent connectable sections. Dadurch besteht die Möglichkeit, durch axiales Aneinanderfügen der Abschnitte unterschiedlich hohe Diffusoraufsätze sehr einfach herstellen zu können. This provides the ability to easily produce different levels diffuser essays by axial joining the sections.
  • [0027] [0027]
    Der Anmeldungsgegenstand ergibt sich nicht nur aus dem Gegenstand der einzelnen Patentansprüche, sondern auch durch alle in den Zeichnungen und der Beschreibung offenbarten Angaben und Merkmale. Subject of the application arises not only from the subject of the individual claims, but also by all in the drawings and the description of the disclosed information and features. Sie werden, auch wenn sie nicht Gegenstand der Ansprüche sind, als erfindungswesentlich beansprucht, soweit sie einzeln oder in Kombination gegenüber dem Stand der Technik neu sind. You are, even if they are not the subject of the claim, claimed as essential to the invention, so far as it individually or in combination with respect to the prior art are new.
  • [0028] [0028]
    Weitere Merkmale der Erfindung ergeben sich aus den weiteren Ansprüchen, der Beschreibung und den Zeichnungen. Further features of the invention will become apparent from the other claims, the description and the drawings.
  • [0029] [0029]
    Die Erfindung wird nachstehend anhand einiger in den Zeichnungen dargestellter Ausführungsformen näher erläutert. The invention is explained in more detail below with reference to some embodiments shown in the drawings. Es zeigen Shown
  • [0030] [0030]
    1 1 in perspektivischer und schematischer Darstellung auf einem Gehäuse angeordnete Ventilatoren nach dem Stand der Technik, in perspective and schematic representation of which is arranged on a housing fans according to the prior art,
  • [0031] [0031]
    2 2 in einer Darstellung entsprechend accordingly, in a representation 1 1 ein Gerät mit erfindungsgemäßen Ventilatoreinheiten, a device with fan units of the invention,
  • [0032] [0032]
    3 3 bis to 10 10 jeweils im Axialschnitt verschiedene Ausführungsbeispiele von erfindungsgemäßen Ventilatoreinheiten, each axial section of various embodiments of the invention fan units,
  • [0033] [0033]
    11 11 bis to 13 13 jeweils in perspektivischer Darstellung weitere Ausführungsbeispiele von erfindungsgemäßen Ventilatoreinheiten, respectively in perspective further embodiments of the invention fan units,
  • [0034] [0034]
    14 14 eine Ansicht einer weiteren Ausführungsform einer erfindungsgemäßen Ventilatoreinheit. a view of another embodiment of a fan assembly according to the invention.
  • [0035] [0035]
    1 1 zeigt in schematischer Darstellung ein Gehäuse shows a schematic representation of a housing 1 1 eines Gerätes a device 2 2 , das beispielhaft ein Wärmetauscher ist. That a heat exchanger is by way of example. Das Gerät The Device 2 2 ist im Ausführungsbeispiel ein Standgerät, kann aber auch ein an einer Wand, einer Decke und dergleichen montiertes Gerät sein. in the embodiment is a standalone unit, but can also be a mounted on a wall, a ceiling, and the like device. Es weist mindestens eine Ventilatoreinheit auf. It has at least one fan unit. Im dargestellten Ausführungsbeispiel sind zwei Reihen mit geringem Abstand hintereinander angeordnete Ventilatoreinheiten vorgesehen. In the illustrated embodiment two rows are provided at a short distance one behind the other are arranged fan units. Die Ventilatoreinheit hat einen Ventilator The fan unit has a fan 3 3 und einen Diffusor and a diffuser 4 4 ( ( 3 3 ). ).
  • [0036] [0036]
    Damit die Ventilatoren In order for the fans 3 3 die Luft nicht frei ausblasen, wird auf ihren Diffusor the air does not blow out freely, is on its diffuser 4 4 jeweils ein Diffusoraufsatz each a diffuser attachment 22 22 aufgesetzt ( placed ( 2 2 ), durch den Austrittsverluste minimiert werden. ) Can be minimized through the exit losses. Die Diffusoren The diffusers 4 4 , . 22 22 wandeln die Geschwindigkeit der austretenden Luft in Druck um. convert the velocity of the exiting air into pressure. Die Ventilatoreinheiten sind an der rechteckigen Oberseite The fan units are on the rectangular top 5 5 des Gehäuses of the housing 1 1 angeordnet. arranged. Damit die Rechteckfläche der Oberseite Thus, the rectangular area of the top 5 5 optimal ausgenutzt wird, haben die Diffusoraufsätze is optimally utilized, have the diffuser attachments 22 22 viereckigen Umriss. square outline. Diese Viereckform führt zu einer großen Austrittsfläche für die austretende Luft bei einer vorgegebenen Fläche der Gehäuseoberseite This rectangle shape leads to a large outlet surface for the exiting air at a predetermined top surface of the housing 5 5 . , Auch wird durch eine solche Ausbildung eine Strömungsablösung verhindert. Also is prevented by such a design flow separation. Aufgrund ihrer Viereckform können die Diffusoraufsätze Due to their square shape the diffuser attachments can 22 22 so nebeneinander angeordnet werden, dass sie mit ihren benachbarten Rändern einander berühren, wie dies in are arranged next to each other, that they with their adjacent edges touching each other, as in 2 2 zu erkennen ist. can be seen. Bei einer solchen Ausbildung des Gerätes With such a design of the device 2 2 ergibt sich eine besonders hohe Wirkungsgradsteigerung. results in a particularly high increase in efficiency.
  • [0037] [0037]
    Die Diffusoraufsätze The diffuser attachments 22 22 müssen nicht den viereckigen Umriss haben, sondern können beispielsweise auch kreisförmigen Umriss aufweisen. do not have the square outline, but, for example, also have circular outline.
  • [0038] [0038]
    Die Ventilatoren The Fans 3 3 können Axial-, Diagonal- oder Radialventilatoren sein. can be axial, bias or radial fans.
  • [0039] [0039]
    In den Ausführungsbeispielen ist jeweils ein Axialventilator In the embodiments, a respective axial fan 3 3 dargestellt. shown. Er hat von einer Nabe He has a hub 6 6 abstehende Flügel projecting wings 7 7 , die über den Umfang der Nabe Which over the periphery of the hub 6 6 in gleichmäßigen oder auch in unregelmäßigen Abständen angeordnet sind und sich bis nahe an einen Wandabschnitt are arranged at regular or irregular intervals and up close to a wall section 8 8 einer Einlaufdüse an inlet nozzle 43 43 erstrecken. extend. Der vom Wandabschnitt The section of wall 8 8 umschlossene Raum verjüngt sich in Strömungsrichtung der angesaugten Luft. enclosed space tapering in the direction of flow of the intake air. Die Flügel The wing 7 7 können in jeder geeigneten Form ausgebildet sein, vorzugsweise geschränkt (der Flügelwinkel ist nicht konstant) gestaltet sein. may be formed in any suitable form, preferably geschränkt (the blade angle is not constant) configuration. An den radialen äußeren Enden können die Flügel At the radially outer ends, the wings may 7 7 mit Winglets with winglets 9 9 versehen sein, die sich nur über einen Teil oder über die gesamte Breite des Flügels be provided which extends only over a part or the entire width of the wing 7 7 erstrecken können. can extend. Die Winglets The winglets 9 9 können nur an der Saug- oder auch nur an der Druckseite der Flügel only on the suction or only on the pressure side of the vane 7 7 vorgesehen sein. be provided. Auch ist es möglich, dass sich die Winglets It is also possible that the winglets 9 9 sowohl zur Saug- als auch zur Druckseite hin erstrecken. extend both the suction and pressure to the side. Die Winglets The winglets 9 9 können über ihre Länge konstante oder auch unterschiedliche Höhe haben, je nach Einsatzfall des Ventilators can have constant or varying height along its length, depending on the application of the fan 3 3 . ,
  • [0040] [0040]
    Wie How 3 3 zeigt, sind die in Drehrichtung des Ventilators rückwärtigen Kanten shows the rear in the direction of rotation of the fan edges 10 10 vorteilhaft mit Zähnen advantageous with teeth 11 11 versehen, die über die gesamte Länge oder auch nur über einen Teil der Länge der rückwärtigen Kante provided that over the entire length or only over part of the length of the rear edge 10 10 vorgesehen sein können. may be provided. Die in Drehrichtung vordere Kante The front edge in the direction of rotation 12 12 der Flügel the wing 7 7 ist vorteilhaft sichelförmig gestaltet. is advantageously designed crescent-shaped.
  • [0041] [0041]
    Der Ventilator The fan 3 3 befindet sich innerhalb des vom Wandabschnitt located within the wall of the section 8 8 umschlossenen Raumes. enclosed space. Die Nabe The hub 6 6 sitzt auf einer (nicht dargestellten) Motorwelle eines Antriebsmotors sitting on a (not shown) the motor shaft of a drive motor 13 13 , der in einer Aufnahme , In a receptacle 14 14 untergebracht ist. is housed. Sie ist über ein Leitrad It is a guide wheel 15 15 an der Innenseite eines Wandabschnittes on the inside of a wall section 16 16 der Einlaufdüse the inlet nozzle 43 43 befestigt. attached. Das Leitrad The stator 15 15 besteht in bekannter Weise aus mit Abstand voneinander angeordneten Leitschaufeln oder Stegen is made in a known manner with spaced-apart guide vanes or webs 17 17 (nachfolgend nur Leitschaufeln genannt), die über den Umfang der Aufnahme (Hereinafter only referred to as vanes) which over the periphery of the receiving 14 14 verteilt angeordnet und an der Außenseite der Aufnahme distributed and arranged on the outer side of the receptacle 14 14 und an der Innenseite des Wandabschnittes and on the inside of the wall portion 16 16 in geeigneter Weise befestigt sind. are secured in a suitable manner. Die Leitschaufeln The guide vanes 17 17 sind strömungstechnisch so ausgebildet, dass sie die vom Ventilator are aerodynamically designed so that it by the fan 3 3 über die Eintrittsöffnung via the inlet opening 18 18 der Einlaufdüse the inlet nozzle 43 43 angesaugte Luft nicht behindern und den Drall aus der Strömung herausnehmen. not obstruct the air sucked and remove the swirl from the flow. Der Wandabschnitt The wall section 16 16 erweitert sich in Strömungsrichtung der Luft konisch und bildet somit den Diffusor widens conically in the flow direction of the air, thus forming the diffuser 4 4 . , Er ist integrierter Bestandteil der Einlaufdüse He is an integral part of the inlet nozzle 43 43 . , Die Aufnahme Recording 14 14 mit dem Leitrad with the stator 15 15 befindet sich vollständig innerhalb des vom Wandabschnitt is located entirely within the section of wall 16 16 umschlossenen Strömungsraumes. enclosed flow chamber.
  • [0042] [0042]
    Die freien Ränder The free edges 19 19 und and 20 20 der beiden Wandabschnitte of the two wall portions 8 8 , . 16 16 können jeweils verdickt ausgebildet und bilden dadurch Befestigungsränder bzw. Schnittstellen. can each formed thickened, thereby forming fastening edges or interfaces. Mit dem Rand With the edge 19 19 wird der Diffusor is the diffuser 4 4 in bekannter Weise am jeweiligen Gerät oder der jeweiligen Einheit befestigt. mounted in a known manner on the respective device or the respective unit.
  • [0043] [0043]
    Am Übergang zwischen den beiden Wandabschnitten At the transition between the two wall sections 8 8 , . 16 16 ist an der Außenseite der Einlaufdüse is on the outside of the inlet nozzle 43 43 ein umlaufender Radialflansch A circumferential radial flange 21 21 (Schnittstelle) vorgesehen, der zur Versteifung der Einlaufdüse (Interface) is provided, which for stiffening the inlet nozzle 43 43 beiträgt und vorteilhaft einstückig mit der Düsenwand ausgebildet ist. contributes and is advantageously formed integrally with the nozzle wall. Die Einlaufdüse The inlet nozzle 43 43 mit den Mantelabschnitten with the mantle sections 8 8 , . 16 16 , dem Leitrad , The stator 15 15 , der Aufnahme , The recording 14 14 , den Rändern , The edges 19 19 , . 20 20 und dem Radialflansch and the radial flange 21 21 können einteilig, vorteilhaft aus Kunststoff, ausgebildet sein. can be one piece, preferably from plastic.
  • [0044] [0044]
    In In 3 3 ist mit gestrichelten Linien in Höhe der Auslassöffnung with dashed lines in height of the outlet 26 26 ein nach außen sich erstreckender Radialflansch an outwardly extending radial flange 49 49 dargestellt, der am Diffusoraufsatz shown that the diffuser attachment 22 22 vorgesehen sein kann. may be provided. Der Radialflansch The radial flange 49 49 bildet wie der Befestigungsflansch forms as the mounting flange 23 23 am gegenüberliegenden Ende eine Schnittstelle des Diffusoraufsatzes at the opposite end of the diffuser attachment interface 22 22 . , Die Ventilatoreinheit weist bei dieser Ausführungsform somit die Schnittstellen The fan unit in this embodiment thus has the interfaces 19 19 , . 20 20 , . 21 21 und and 49 49 auf, über die die Ventilatoreinheit an das Gehäuse , via which the fan unit to the housing 1 1 des Gerätes of the device 2 2 angebaut werden kann. can be grown.
  • [0045] [0045]
    Der freie Rand The free edge 20 20 des Wandabschnittes of the wall portion 16 16 des Diffusors of the diffuser 4 4 dient als Befestigungsflansch bzw. Schnittstelle für den Diffusoraufsatz serves as a mounting flange or interface for the diffuser attachment 22 22 , dessen Strömungsquerschnitt sich in Strömungsrichtung der vom Ventilator Whose flow cross section in the flow direction of the fan 3 3 geförderten Luft vorteilhaft stetig erweitert. conveyed air advantageous steadily expanded. Dadurch wird insbesondere die Axialkomponente der Strömungsgeschwindigkeit verringert und somit die entsprechende dynamische Energie in nutzbare Druckenergie umgewandelt. Thus, the axial component of the flow velocity is reduced and thus converted in particular the corresponding dynamic energy into usable pressure energy. Durch den Diffusoraufsatz Through the diffuser attachment 22 22 kann insbesondere im unteren Druckbereich der Volumenstrom in vorteilhafter Weise erhöht werden. can be increased especially in the lower pressure, the flow rate in an advantageous manner. Der Diffusoraufsatz The diffuser attachment 22 22 ist als Nachrüstteil ausgebildet, das an bereits bestehende Diffusoren problemlos angebaut werden kann. is designed as a retrofit component that can be easily mounted to existing diffusers.
  • [0046] [0046]
    Der Diffusoraufsatz The diffuser attachment 22 22 ist an seinem dem Diffusor the diffuser is provided at its 4 4 zugewandten Ende mit einem umlaufenden radialen Befestigungsflansch facing the end with a circumferential radial mounting flange 23 23 als Schnittstelle versehen, mit dem der Diffusoraufsatz provided as an interface with the diffuser attachment 22 22 auf dem Rand on the edge 20 20 des Diffusors of the diffuser 4 4 aufliegend befestigt werden kann. can be attached overlay. Die Befestigung kann in jeder geeigneten Weise erfolgen, beispielsweise durch Verschrauben, Verschweißen, Verkleben und dergleichen. They can be mounted in any suitable manner, such as by bolting, welding, bonding, and the like. Vorteilhaft ist der Diffusoraufsatz Advantageously, the diffuser attachment 22 22 lösbar mit dem Diffusor releasably connected to the diffuser 4 4 verbunden. connected.
  • [0047] [0047]
    Der Diffusoraufsatz The diffuser attachment 22 22 ist so ausgebildet, dass seine konische Innenwand is formed so that its conical inner wall 24 24 eine stetige Fortsetzung der konischen Innenwand a continuous extension of the conical inner wall 25 25 des Mantelabschnittes the skirt portion 16 16 des Diffusors of the diffuser 4 4 bildet. forms. Dadurch ist ein stetiger Übergang zwischen dem Diffusor This facilitates a smooth transition between the diffuser 4 4 und dem Diffusoraufsatz and the diffuser attachment 22 22 für die Luftströmung sichergestellt. ensured for the air flow.
  • [0048] [0048]
    Im Ausführungsbeispiel hat der Diffusoraufsatz In the exemplary embodiment, the diffuser attachment 22 22 etwa gleiche axiale Länge wie die Einlaufdüse approximately the same axial length as the inlet nozzle 43 43 . , Die Aufnahme Recording 14 14 sowie das Leitrad and the stator 15 15 ragen nicht in den Diffusoraufsatz project into the diffuser attachment 22 22 , so dass die Luft innerhalb des Diffusoraufsatzes So that the air within the diffuser tower 22 22 optimiert verlustfrei zur Auslassöffnung optimized without loss to the outlet 26 26 des Diffusoraufsatzes the diffuser attachment 22 22 strömen kann. can flow.
  • [0049] [0049]
    Der Diffusoraufsatz The diffuser attachment 22 22 kann aus jedem geeigneten Material bestehen, beispielsweise aus Kunststoff, aus metallischem Werkstoff, wie Aluminium oder Stahl, oder aus einem Schaumwerkstoff. may be made of any suitable material, for example of plastic, a metallic material such as aluminum or steel, or of a foam material.
  • [0050] [0050]
    Durch den Diffusoraufsatz Through the diffuser attachment 22 22 wird eine weitere Wirkungsgradsteigerung der Ventilatoreinheit erreicht; achieves a further increase in efficiency of the fan unit; insbesondere bei Geräten mit geringen Druckverlusten (hohe Volumenströme) wird die beste Wirkung erzielt. especially for devices with low pressure losses (high flow rates) the best effect is achieved. Wenn der Diffusoraufsatz If the diffuser attachment 22 22 in bevorzugter Weise lösbar mit dem Diffusor solved in a preferred manner with the diffuser 4 4 verbunden ist, kann der Anwender den Diffusoraufsatz is connected, the user can set the diffuser attachment 22 22 bei Bedarf problemlos abnehmen bzw. an den Diffusor remove easily when needed or on the diffuser 4 4 anbauen. grow.
  • [0051] [0051]
    Der Diffusoraufsatz The diffuser attachment 22 22 gemäß according to 4 4 unterscheidet sich von der vorigen Ausführungsform dadurch, dass er eine umlaufende Zwischenwand differs from the previous embodiment in that it has a circumferential intermediate wall 27 27 aufweist, die Abstand vom Mantel which the distance from the shell 28 28 des Diffusoraufsatzes the diffuser attachment 22 22 hat. has. Zwischen den beiden Wänden Between the two walls 27 27 , . 28 28 wird ein ringförmiger Durchlass an annular passage 29 29 für die Luft gebildet. formed for the air. Die freien Enden der beiden umlaufenden Zwischenwände The free ends of the two circumferential partitions 27 27 , . 28 28 liegen in einer gemeinsamen Ebene. lie in a common plane. Diese können auch unterschiedlich hoch sein. These can also vary. Während der Mantel During the mantle 28 28 im Axialschnitt gerade verläuft, ist die Zwischenwand in axial section is straight, is the partition 27 27 im Axialschnitt konkav gekrümmt ausgebildet. in axial concave curved design. Die Zwischenwand The intermediate wall 27 27 erstreckt sich von der Aufnahme extending from the receptacle 14 14 aus, an deren umlaufenden Mantel off, on their revolving shell 30 30 sie anschließt. it connects.
  • [0052] [0052]
    Der Mantel The Coat 28 28 und die Zwischenwand and the intermediate wall 27 27 sind so ausgebildet, dass ihr Umriss in Richtung auf das freie Ende zunimmt, vorzugsweise stetig zunimmt. are designed so that their outline increases towards the free end, preferably continuously increases. Dadurch haben der Mantel As a result, have the jacket 28 28 und die Zwischenwand and the intermediate wall 27 27 am freien Ende den größten Umfang. at the free end of the largest extent. Der Querschnitt des ringförmigen Durchlasses The cross-section of the annular passage 29 29 nimmt in Richtung auf die Auslassöffnung increases in the direction towards the outlet opening 26 26 ab. from. Die Zwischenwand The intermediate wall 27 27 und der Mantel and the shell 28 28 können aber auch so gestaltet sein, dass der Strömungsquerschnitt des Durchlasses but may also be designed so that the flow cross-section of the passage 29 29 in Richtung auf die Auslassöffnung in the direction towards the outlet opening 26 26 konstant ist oder zunimmt. is constant or increases. Bleibt der Strömungsquerschnitt gleich, dann liegt die Zwischenwand If the flow cross section of the same, is the intermediate wall 27 27 über ihre Höhe parallel zum Mantel about their height parallel to the shell 28 28 . ,
  • [0053] [0053]
    Im Ausführungsbeispiel liegen die freien Enden der Zwischenwand In the exemplary embodiment are the free ends of the intermediate wall 27 27 und des Mantels and the jacket 28 28 in einer gemeinsamen Ebene. in a common plane. Die Zwischenwand The intermediate wall 27 27 kann aber auch niedriger oder höher sein als der Mantel but may also be lower or higher than the shell 28 28 . , Durch die Wahl der Höhe der Zwischenwand By choosing the height of the intermediate wall 27 27 kann die Ventilatoreinheit optimal an die jeweiligen Strömungsverhältnisse so angepasst werden, dass die Austrittsverluste minimal sind. can be optimally adapted to the respective flow conditions so the fan unit that the exit losses are minimal.
  • [0054] [0054]
    Da die Zwischenwand Since the intermediate wall 27 27 am Mantel the jacket 30 30 der Aufnahme recording 40 40 befestigt ist, muss die Zwischenwand is fixed, the intermediate wall has 27 27 nicht zusätzlich durch Querstreben und dergleichen am Mantel is additionally protected by cross braces and the like on the jacket 28 28 abgestützt werden. be supported. Der Anschluss der Zwischenwand The connection of the partition 27 27 an den Mantel to the shell 30 30 ist luftdicht ausgebildet, so dass die vom Ventilator is formed airtight, so that the from the fan 3 3 angesaugte Luft nur durch den Durchlass air sucked only through the passage 29 29 strömt. flows.
  • [0055] [0055]
    Der Diffusoraufsatz The diffuser attachment 22 22 kann auch so ausgebildet sein, dass er wenigstens eine weitere ringförmige Zwischenwand aufweist ( may also be designed so that it comprises at least a further annular partition ( 14 14 ), so dass wenigstens ein weiterer Strömungsdurchlass für die Luft gebildet wird. ), So that at least one further flow passage is formed for the air. Bei einer solchen Ausbildung liegen der Mantel With such a design are the shell 28 28 sowie die Zwischenwände jeweils mit Abstand zueinander. and the partitions each with distance. Der Mantel The Coat 28 28 und die Zwischenwände können über ihre Höhe zumindest etwa parallel zueinander verlaufen. and the partition walls may extend to one another about parallel over their height, at least. Je nach Strömungsverhältnissen können sie auch so ausgebildet sein, dass sie sich nicht parallel zueinander erstrecken. Depending on the flow conditions can also be designed so that they do not extend parallel to each other. Auch können der Mantel Also, the jacket can 28 28 und die Zwischenwände nicht nur gleiche, sondern auch unterschiedliche Höhe haben. and the partitions are not only identical but also different heights.
  • [0056] [0056]
    5 5 zeigt eine Ausführungsform, bei der der Mantel shows an embodiment in which the jacket 28 28 des Diffusoraufsatzes the diffuser attachment 22 22 an seiner Innenseite mit einer Schalldämpfungsschicht on its inner side with a sound attenuation layer 31 31 versehen ist. is provided. Als schalldämpfendes Material kann jedes hierfür geeignete Material eingesetzt werden, wie etwa Steinwolle oder offenporiges Material, zum Beispiel Schäume. As a sound-absorbing material of each material suitable for this purpose can be used, such as rock wool or open-pore material, for example foams. Die Schalldämpfungsschicht The sound attenuation layer 31 31 ist vorteilhaft über den gesamten Umfang des Mantels is advantageous over the entire periphery of the shell 28 28 und auch vorteilhaft über dessen gesamte Höhe vorgesehen. and also advantageously provided over its entire height. Mit der Schalldämpfungsschicht With the sound attenuation layer 31 31 kann die Geräuschentwicklung beim Betrieb der Ventilatoreinheit weiter verringert werden. noise can be further reduced during operation of the fan unit. Im Übrigen ist der Diffusoraufsatz Incidentally, the diffuser attachment 22 22 gleich ausgebildet wie das Ausführungsbeispiel gemäß the same design as the embodiment of 3 3 . ,
  • [0057] [0057]
    Der Diffusoraufsatz The diffuser attachment 22 22 gemäß according to 6 6 zeichnet sich dadurch aus, dass sein Mantel characterized by the fact that his coat 28 28 aus geschäumten Material besteht. consists of foamed material. Dadurch trägt der Mantel It contributes thereby coat 28 28 zur Geräuschverminderung beim Einsatz der Ventilatoreinheit bei. Noise Reduction in the use of the fan unit at.
  • [0058] [0058]
    Der Mantel The Coat 28 28 ist an seinem dem Befestigungsrand is at its attachment to the edge 20 20 des Diffusors of the diffuser 4 4 zugewandten Ende mit Vertiefungen end facing recesses 32 32 versehen, die über den Umfang des Mantels provided over the circumference of the shell 28 28 verteilt angeordnet und in Richtung auf den Befestigungsrand distributed and toward the mounting edge 20 20 offen sind. are open. In Höhe der Vertiefungen At the level of the wells 32 32 befinden sich (nicht dargestellte) Befestigungsmittel, wie Schrauben, mit denen der Diffusoraufsatz are (not shown) fastening means such as screws that hold the diffuser attachment 22 22 am Befestigungsrand the fastening edge 20 20 befestigt werden kann. can be attached. Die Vertiefungen The wells 32 32 sind ausreichend groß, damit die Befestigungsmittel mit einem entsprechenden Werkzeug einfach betätigt werden können. are sufficiently large so that the fasteners can be easily operated with an appropriate tool.
  • [0059] [0059]
    Bei den zuvor beschriebenen Ausführungsformen sind solche Vertiefungen nicht notwendig, weil der Befestigungsflansch In the embodiments described above, such recesses are not necessary because the fastening flange 23 23 des Diffusoraufsatzes the diffuser attachment 22 22 radial über den Mantel radially beyond the jacket 28 28 übersteht, so dass die Befestigungsmittel problemlos betätigt werden können. protrudes, so that the fastening means can be operated without problems.
  • [0060] [0060]
    Der Mantel The Coat 28 28 ist im dargestellten Ausführungsbeispiel im Axialschnitt nach außen gekrümmt. in the illustrated embodiment is curved in axial section to the outside. Der aus geschäumtem Material bestehende Mantel The existing of foamed material jacket 28 28 kann aber auch im Axialschnitt gerade schräg nach außen verlaufen oder nach innen gekrümmt sein. but can be just cant run also in axial outward or curved inward.
  • [0061] [0061]
    7 7 zeigt die Möglichkeit, den Diffusoraufsatz shows the possibility of the diffuser attachment 22 22 auf den Befestigungsrand on the mounting edge 20 20 des Diffusors of the diffuser 4 4 aufzustecken. aufzustecken. Der Mantel The Coat 28 28 des Diffusoraufsatzes the diffuser attachment 22 22 besteht aus einzelnen Mantelabschnitten consists of individual shell sections 28a 28a bis to 28c 28c , die über eine Steckverbindung Which via a plug connection 33 33 miteinander verbunden sind. are connected together. Hierfür sind die einzelnen Wandabschnitte For this purpose, the individual wall sections 28a 28a bis to 28c 28c an einem Rand mit einer Formschlussvertiefung on one edge with a form-fitting recess 34 34 und am anderen Rand mit einem entsprechenden Vorsprung and at the other edge with a corresponding projection 35 35 versehen. provided. Die Vertiefungen The wells 34 34 und Vorsprünge and projections 35 35 sind so ausgebildet, dass sie in Umfangsrichtung des Mantels are formed so that they are in the circumferential direction of the shell 28 28 nicht voneinander gelöst werden können. can not be disengaged from each other. Die Vertiefungen The wells 34 34 sind im Ausführungsbeispiel mit entsprechenden Hinterschnitten versehen. are provided in the embodiment with corresponding undercuts. Die Steckverbindungen The connectors 33 33 können auch als Schwalbenschwanznutverbindungen gestaltet sein. can also be designed as Schwalbenschwanznutverbindungen. Da der Mantel Since the shell 28 28 aus wenigstens zwei Mantelabschnitten besteht, lässt sich der Diffusoraufsatz consists of at least two shell sections, can the diffuser attachment 22 22 einfach auf den Rand just on the edge 20 20 des Diffusors of the diffuser 4 4 radial von außen aufstecken. Attach radially from the outside. Die Mantelabschnitte sind hierzu mit einem im Axialschnitt U-förmigen Steckteil The jacket sections are in axial this with a U-shaped plug-in part 36 36 als Schnittstelle versehen, der sich über die Umfangslänge des jeweiligen Mantelabschnittes erstreckt. provided as an interface that extends beyond the circumferential length of each panel section. Der Steckteil The male part 26 26 umgreift den Rand surrounds the edge 20 20 radial von außen. radially from the outside. Der Rand The edge 20 20 ist vorteilhaft mit einem dünnen, radial vorstehenden umlaufenden Steg is advantageous with a thin, radially projecting circumferential web 37 37 versehen, auf den sich der Steckteil provided, to which the male part 36 36 einfach aufstecken lässt. simply plugged. Der Steckteil The male part 36 36 ist vorteilhaft einstückig mit dem Mantel is advantageous in one piece with the jacket 28 28 ausgebildet. formed. Er kann aber auch am Mantel But it can also on the jacket 28 28 befestigt, beispielsweise angeschweißt sein. attached, for example, be welded. Die Vertiefungen The wells 34 34 und Vorsprünge and projections 35 35 sind so gestaltet, dass sie quer zur Umfangsrichtung des Mantels are designed so that they are transverse to the circumferential direction of the shell 28 28 zusammengefügt werden können. can be joined together.
  • [0062] [0062]
    Im Übrigen ist der Diffusoraufsatz Incidentally, the diffuser attachment 22 22 gleich ausgebildet wie das Ausführungsbeispiel nach the same design as the embodiment of 3 3 . ,
  • [0063] [0063]
    Der Diffusoraufsatz The diffuser attachment 22 22 gemäß according to 8 8 ist ebenfalls gleich ausgebildet wie das Ausführungsbeispiel nach is also the same design as the embodiment of 3 3 . , Zusätzlich ist der Diffusoraufsatz mit einem Berührschutz In addition, the diffuser attachment is equipped with shock 38 38 versehen, der in unterschiedlichen Positionen am Diffusoraufsatz provided that at various positions diffuser attachment 22 22 vorgesehen sein kann. may be provided. In In 8 8 sind beispielhaft drei mögliche Einbaupositionen für den Berührschutz example, three possible mounting positions against accidental contact 38 38 dargestellt. shown. Im Hinblick auf geringe Geräuschentwicklung und geringe Druckverluste ist es von Vorteil, wenn der Berührschutz With regard to low noise and low pressure losses, it is advantageous if the contact protection 28 28 einen möglichst großen Abstand vom Ventilator the greatest possible distance from the fan 3 3 hat. has. Eine optimale Einbauposition ist somit die Anordnung des Berührschutzes An optimal mounting position is thus the arrangement shock protection 38 38 im Bereich der Auslassöffnung in the region of the outlet opening 26 26 des Diffusoraufsatzes the diffuser attachment 22 22 . ,
  • [0064] [0064]
    Der Berührschutz The touch 38 38 ist in bekannter Weise ausgebildet, beispielsweise durch ein Draht- oder Kunststoffgitter gebildet. formed in a known manner, for example, formed by a wire or plastic mesh. Es ist vorteilhaft an der Innenwand des Mantels It is advantageous on the inner wall of the shell 28 28 des Diffusoraufsatzes the diffuser attachment 22 22 befestigt oder hinten aufgesetzt. mounted or rear mounted. In jeder Einbauposition steht der Berührschutz In any position, contact protection is 38 38 somit entweder nicht über die Auslassöffnung thus either do not have the outlet opening 26 26 vor oder er liegt vor der Auslassöffnung before or it lies in front of the outlet 26 26 . , Der Berührschutz The touch 38 38 kann aufgeschraubt, geklipst, genietet, geschweißt oder eingeschäumt sein. may be screwed, clipped, riveted, welded or foamed.
  • [0065] [0065]
    9 9 zeigt die Möglichkeit, den die Auslassöffnung shows the possibility of the outlet opening 26 26 begrenzenden freien Rand limiting the free edge 39 39 des Diffusoraufsatzes the diffuser attachment 22 22 profiliert auszubilden. profiled form. Im dargestellten Beispielsfall ist der freie Rand In the illustrated example, the free edge is 39 39 über seinen Umfang sägezahnartig ausgebildet. sawtooth on its circumference. Vorteilhaft sind die Zähne Advantageously, the teeth 40 40 gleich ausgebildet und über den Umfang des Randes same design and over the circumference of the rim 39 39 in gleichen Abständen hintereinander angeordnet. arranged at equal intervals one behind the other. Diese Profilierung trägt zu einem geringen Geräusch der Ventilatoreinheit bei. This profiling contributes to a low noise of the fan unit.
  • [0066] [0066]
    Bei der Ausführungsform gemäß In the embodiment of 10 10 ist der freie Rand is the free edge 39 39 des Mantels of the mantle 28 28 des Diffusoraufsatzes the diffuser attachment 22 22 wellenförmig profiliert. wave-shaped profile. Vorteilhaft ist auch bei einer solchen Profilierung, dass die Wellen über den Umfang des Mantels Is also advantageous in such a profiling, that the waves over the circumference of the shell 28 28 gleichmäßig verlaufen. uniformly run.
  • [0067] [0067]
    Der Diffusoraufsatz The diffuser attachment 22 22 der Ausführungsformen nach den the embodiments according to 9 9 und and 10 10 ist im Übrigen gleich ausgebildet wie das Ausführungsbeispiel nach is otherwise identical configuration as the embodiment of 3 3 . , Die beschriebenen Profilierungen des freien Randes The profiles of the free edge described 39 39 können auch bei den anderen Ausführungsformen des Diffusoraufsatzes can also in other embodiments of the diffuser tower 22 22 vorgesehen sein. be provided.
  • [0068] [0068]
    Eine Schalldämpfung kann auch dadurch erreicht werden, dass an der Innenwand A sound damping can also be achieved in that on the inner wall 24 24 des Mantels of the mantle 28 28 in Höhenrichtung verlaufende Rippen vorgesehen sind, die sich vorteilhaft über die gesamte Höhe des Mantels in the height direction extending ribs are provided which extend advantageously over the entire height of the shell 28 28 erstrecken und vorteilhaft in gleichen Abständen über den Umfang des Mantels verteilt angeordnet sind. extend and are arranged advantageously distributed at equal intervals over the circumference of the shell. Diese Rippen können in Axialrichtung verlaufen, aber auch eine Steigung aufweisen. These ribs may extend in the axial direction, but also have a slope.
  • [0069] [0069]
    Die The 11 11 bis to 14 14 zeigen Diffusoraufsätze, deren Auslassöffnung einen eckigen, im Ausführungsbeispiel rechteckigen Umriss aufweist. Show diffuser essays whose outlet has a square, rectangular embodiment outline. Dabei ändert sich die Querschnittsform des Diffusoraufsatzes vom Einlassbereich zum Auslassbereich von einem kreisförmigen in den eckigen Querschnitt. Here, the cross-sectional shape of the diffuser tower from the inlet region to the outlet region changes from a circular to square cross-section. Der Befestigungsflansch The mounting flange 23 23 hat kreisförmigen Umriss und bildet, wie auch bei den anderen zuvor beschriebenen Ausführungsbeispielen, die Schnittstelle, mit der der Diffusoraufsatz has circular outline and forms, as well as in the other embodiments described above, the interface with the diffuser attachment 22 22 am Befestigungsrand the fastening edge 20 20 des Diffusors of the diffuser 4 4 befestigt werden kann. can be attached. An den Befestigungsflansch To the mounting flange 23 23 schließt ein Wandabschnitt includes a wall portion 41 41 an, der zunächst kreisförmigen Querschnitt hat und mit zunehmendem Abstand vom Befestigungsflansch in that initially has a circular cross-section and with increasing distance from the mounting flange 23 23 stetig in eine viereckige Umrissform übergeht. continuously merging into a rectangular outline form. Die Auslassöffnung The outlet 26 26 wird von einem Wandabschnitt is supported by a wall portion 42 42 begrenzt, der im Ausführungsbeispiel rechteckigen oder runden Umriss hat. limited, in the exemplary embodiment has rectangular or circular outline. Der Mantel The Coat 28 28 weist somit über einen Teil seiner Höhe viereckigen Umriss auf. thus has over part of its height to the square outline. Wie How 11 11 zeigt, sind die Ecken der Seitenwände des Mantels shows, the corners of the side walls of the shell are 28 28 abgerundet. rounded. Im Folgenden wird aber weiterhin von einer viereckigen Umrissform gesprochen. Below we will continue to speak of a quadrangular outline form. Grundsätzlich ist es aber auch möglich, dass die Seitenwände des Mantels In principle, it is also possible that the side walls of the shell 28 28 scharfkantig aneinander anschließen. sharp contiguous.
  • [0070] [0070]
    In In 11 11 sind die Leitschaufeln the vanes 17 17 des Leitrades of the stator 15 15 erkennbar, die mit einem Ende am Mantel seen at the end with a jacket 30 30 der Aufnahme recording 14 14 und mit dem anderen Ende am Wandabschnitt and with the other end on the wall portion 16 16 des Diffusors of the diffuser 4 4 befestigt sind. are attached.
  • [0071] [0071]
    Der Diffusor The diffuser 4 4 ist Teil der Einlaufdüse is part of the inlet nozzle 43 43 , die mit dem freien Rand That the free edge 19 19 auf einer Düsenplatte on a nozzle plate 44 44 befestigt ist. is attached. Im Ausführungsbeispiel hat die Düsenplatte In the embodiment, the nozzle plate 44 44 rechteckigen Umriss. rectangular outline. Der Umriss des Diffusoraufsatzes The outline of the diffuser attachment 22 22 entspricht im Bereich der Auslassöffnung corresponds to the region of the outlet opening 26 26 vorteilhaft dem Umriss der Düsenplatte advantageous to the outline of the nozzle plate 44 44 . ,
  • [0072] [0072]
    Die Düsenplatte The nozzle plate 44 44 und/oder die Auslassöffnung and / or the outlet opening 26 26 kann je nach Anwendungsfall unterschiedlichste Umrissformen haben, zum Beispiel quadratische, rechteckige, sechseckige oder dreieckige Umrissform. can depending on the application, have a wide variety of contour shapes, for example square, rectangular, hexagonal or triangular outline shape.
  • [0073] [0073]
    12 12 zeigt beispielhaft, dass die Übergänge zwischen den Seitenwänden des Mantels exemplifies that the transitions between the side walls of the shell 28 28 unter einem Winkel zur jeweiligen Radialen des Diffusoraufsatzes liegen können. at an angle can lie to each radial line of the diffuser attachment. Diese Übergänge zwischen den Seitenwänden sind durch die Linien These transitions between the side walls are represented by lines 45 45 angedeutet. indicated. Die Übergänge verlaufen linear. The transitions are linear.
  • [0074] [0074]
    Wie How 13 13 zeigt, können diese Übergänge shows, these transitions can 45 45 zwischen den Seitenwänden des Mantels between the side walls of the shell 28 28 im eckigen Querschnittsbereich auch über ihre Höhe gekrümmt (verwunden) verlaufen. curved polygonal cross-section area also about their height (twisted) run. Die Krümmung ist so vorgesehen, dass die Übergänge The curvature is provided so that the transitions 45 45 einen Drall aufweisen und der Strömungsrichtung der Luft hinter dem Ventilator have a twist and the direction of flow of the air behind the fan 3 3 folgen. follow. Die Übergangsbereiche The transition regions 45 45 schließen über ihre Länge einen Winkel mit einer Radialen close along its length at an angle to a radial 46 46 des Diffusoraufsatzes the diffuser attachment 22 22 ein, die durch die abgerundete Ecke des Mantels a, represented by the rounded corner of the jacket 28 28 verläuft. runs. Die Übergänge The transitions 45 45 erstrecken sich etwa von der Austrittsöffnung extend approximately from the outlet opening 26 26 aus bis nahe an den Befestigungsflansch from up close to the fastening flange 23 23 des Diffusoraufsatzes the diffuser attachment 22 22 . ,
  • [0075] [0075]
    14 14 zeigt ein Beispiel eines Diffusoraufsatzes shows an example of a diffuser tower 22 22 , der außer dem Mantel Which, apart from the mantle 28 28 und der Innenwand and the inner wall 27 27 eine umlaufende Zwischenwand a peripheral partition 47 47 aufweist. has. Die Wände The walls 27 27 , . 28 28 , . 47 47 haben über ihren gesamten Umfang Abstand voneinander, vorzugsweise gleichen Abstand. have over its entire circumference a distance from each other, preferably equally spaced. Zwischen den einzelnen Wänden werden dadurch Durchlässe Be passages between the individual walls 29 29 , . 48 48 gebildet. formed. Die vom Ventilator By the fan 3 3 angesaugte Luft gelangt in die beiden Durchlässe sucked air passes into the two passages 29 29 , . 48 48 , die jeweils ringförmig verlaufen. Each extending annular. Die Innenwand The inner wall 27 27 kann in geeigneter Weise beispielsweise mit der Zwischenwand can be appropriately example, the partition 47 47 fest verbunden werden. are firmly connected.
  • [0076] [0076]
    Die Wände The walls 27 27 , . 28 28 , . 47 47 verlaufen zumindest etwa parallel zueinander. extend at least approximately parallel to each other. Je nach Einsatzfall der Ventilatoreinheit können die Wände aber auch so vorgesehen sein, dass sie nicht parallel zueinander verlaufen. Depending on the application, the fan unit, the walls may also be provided so that they do not run parallel to each other. Vorteilhaft haben die Wände Advantageously, the walls 27 27 , . 28 28 , . 47 47 gleiche Höhe. same height. Die Wände können aber auch unterschiedlich hoch sein. But the walls can also be of different heights. So kann die Höhe der Wände von außen nach innen zu- oder abnehmen. Thus, the height of the walls may fall as from outside to inside or decrease. Es können aber auch zwei der Wände gleich hoch und die dritte Wand höher oder kürzer sein als die beiden anderen Wände. It can be the same and the third wall taller or shorter than the other two walls and two of the walls. Somit kann durch Wahl der Höhe der einzelnen Wände das jeweils günstigste Strömungsverhältnis eingestellt werden. Thus it can be adjusted by selecting the level of individual walls the most advantageous flow ratio.
  • [0077] [0077]
    Alle drei Wände All three walls 27 27 , . 28 28 , . 47 47 sind so ausgebildet, dass sie im Anschlussbereich an den Diffusor are formed so that they are in the connection area to the diffuser 4 4 kreisförmigen Querschnitt haben, der dann stetig in den eckigen Querschnitt der einzelnen Wände übergeht. have circular cross-section, which then merges continuously into the angular cross section of the individual walls. Die Übergänge The transitions 45 45 zwischen den Seiten der Wände verlaufen im Beispielsfalle über ihre Länge gekrümmt, ähnlich wie beim Diffusoraufsatz between the sides of the walls are curved along their length in the exemplary case, similar to the diffuser attachment 22 22 gemäß according to 13 13 . , Es ist selbstverständlich möglich, die gewundenen Übergänge It is of course possible, winding transitions 45 45 nur an einer Wand oder an zwei Wänden des Diffusoraufsatzes on a wall or on two walls of the diffuser tower 22 22 vorzusehen. be provided. Dann kann in Verbindung mit der Umrissgestaltung der Wände Then, in conjunction with the outline design of the walls 27 27 , . 28 28 , . 47 47 eine optimale Anpassung an die jeweils gewünschten Strömungsverhältnisse erreicht werden. an optimal adaptation to the flow conditions respectively desired to be achieved.
  • [0078] [0078]
    Die Übergänge The transitions 45 45 können aber auch gerade verlaufen, wie dies bei der Ausführungsform gemäß but can also be straight, as in the embodiment according to 12 12 vorgesehen ist. is provided. Dabei können die Übergänge in der jeweiligen, durch die Ecke der Wände gehenden Radialen liegen, aber auch unter einem Winkel zu dieser Radialen verlaufen. In this case, the transitions may be of the respective passing through the corner of walls radial, but also extend at an angle to said radial line.
  • [0079] [0079]
    Der Diffusoraufsatz The diffuser attachment 22 22 kann, wenn er eine oder zwei weitere Wände aufweist, verhältnismäßig kurz gebaut werden. may, if he has one or two more walls to be built relatively short. Die vom Ventilator By the fan 3 3 geförderte Luft gelangt in die ringförmigen Durchlässe conveyed air passes into the annular passages 29 29 , . 48 48 . , Der Durchströmquerschnitt dieser Durchlässe nimmt in Strömungsrichtung zunächst ab, wodurch die Luft in diesem Bereich beschleunigt wird. The throughflow of these passages takes in the flow direction from first, so that the air is accelerated in this area. Dies führt zu einer Vergleichmäßigung der Luftströmung. This leads to an equalization of the air flow. Anschließend kann die Luftströmung mit geringeren Verlusten verzögert werden, wodurch sich ein hoher Wirkungsgrad des Diffusoraufsatzes Subsequently, the air flow can be delayed with lower losses, resulting in a high efficiency of the diffuser attachment 22 22 ergibt. results. Hierzu nimmt der Strömungsquerschnitt der Durchlässe For this purpose takes the flow cross section of the passages 29 29 , . 48 48 in Richtung auf die Auslassöffnung in the direction towards the outlet opening 26 26 wieder zu, vorzugsweise stetig. again, preferably continuously.
  • [0080] [0080]
    In der Aufnahme In the receptacle 14 14 des Diffusors of the diffuser 4 4 ist der Antriebsmotor the drive motor 13 13 untergebracht, wenn es sich um einen Innenläufermotor handelt. housed when it is an internal-rotor motor. Wird für den Ventilator Is for the fan 3 3 ein Außenläufermotor eingesetzt, dann wird in der Aufnahme used an external rotor motor, then it is in the receptacle 14 14 ein Klemmkasten oder die entsprechende Elektronik angeordnet. a terminal box or the corresponding electronics arranged.
  • [0081] [0081]
    Der Diffusor The diffuser 4 4 mit dem Diffusoraufsatz with the diffuser attachment 22 22 kann für die unterschiedlichsten Anwendungen eingesetzt werden, beispielsweise für Verdampfer, Verflüssiger, Luftkühler, Rückkühler und dergleichen. can be used for various applications, such as evaporators, condensers, air coolers, dry coolers and the like.
  • [0082] [0082]
    Wird der Diffusoraufsatz If the diffuser attachment 22 22 verwendet, dann wird insbesondere im unteren Druckbereich noch mehr Volumenstrom erzielt. used, is achieved more volume flow especially in the lower pressure range. Der Diffusoraufsatz ist ein einfaches und kostengünstig herzustellendes Bauteil, das jederzeit nachträglich an den Diffusor The diffuser attachment is a simple and economical to manufacture component which at any time later on the diffuser 4 4 angebaut werden kann. can be grown.
Patent Citations
Cited PatentFiling datePublication dateApplicantTitle
DE2529541A1 *2 Jul 197522 Jan 1976Rotron IncGeblaese mit verringerter geraeuscherzeugung
DE3515441A1 *29 Apr 198530 Oct 1986Wurz DieterBlower cooler
DE102010034604A1 *13 Aug 201016 Feb 2012Ziehl-Abegg AgFlügelrad für einen Ventilator
DE102011015784A1 *1 Apr 201116 Feb 2012Ziehl-Abegg AgVentilator
DE202010016820U1 *21 Dec 201026 Mar 2012Ebm-Papst Mulfingen Gmbh & Co. KgDiffusor für einen Ventilator sowie Ventilatoranordnung mit einem derartigen Diffusor
FR2728028A1 * Title not available
GB700872A * Title not available
GB1196176A * Title not available
US1940790 *18 Oct 193026 Dec 1933Diehl Walter SFluid conducting passage
US20100247316 *24 Mar 201030 Sep 2010Aynsley Richard MHigh Efficiency Ducted Fan
US20110217164 *8 Mar 20118 Sep 2011Robert Bosch GmbhAxial cooling fan shroud
Classifications
International ClassificationF04D29/54
Cooperative ClassificationF04D29/664, F04D29/545
Legal Events
DateCodeEventDescription
3 May 2013R163Identified publications notified
1 Apr 2014R082Change of representative
Representative=s name: JACKISCH-KOHL UND KOHL, DE
8 May 2014R082Change of representative
Effective date: 20140401
Representative=s name: JACKISCH-KOHL UND KOHL, DE
8 May 2014R081Change of applicant/patentee
Free format text: FORMER OWNER: ZIEHL-ABEGG AG, 74653 KUENZELSAU, DE
Owner name: ZIEHL-ABEGG SE, DE
Effective date: 20140401